Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Landesliga: SG verliert im letzten Moment
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Landesliga: SG verliert im letzten Moment
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 06.05.2016
Kreisläufer Tobias Schulze traf viermal. Quelle: bt
Anzeige

VfL Lehre - SG Zweidorf/Bortfeld 36:35 (18:16). Die Schlussphase der Begegnung hatte es in sich. Die Gäste gingen 50 Sekunden vor Schluss in Führung, kassierten aber postwendend den Ausgleich. „15 Sekunden vor Schluss waren wir in Ballbesitz“, berichtete SG-Chef Sigurt Grobe. Leichtfertig wurde der Ball verloren und drei Sekunden vor dem Abpfiff schlug der Ball erneut im SG-Tor ein.

Nach einer Niederlage sah es früh aus. Bereits nach 20 Minuten lagen die SG-Herren mit 8:14 hinten. „Wir haben schlecht verteidigt und im Angriff unkonzentriert abgeschlossen“, sagte Grobe. Obwohl die Gäste stark ersatzgeschwächt angetreten waren, hatte er einen stärkeren Auftritt seiner Riege erwartet.

Zur Pause war der Abstand auf zwei Tore zusammengeschrumpft, doch unmittelbar nach der Pause gerieten die SG-Herren mit 18:23 ins Hintertreffen. Kämpferisch gaben sie alles und nach 50 Minuten jubelten die SG-Fans. Tako Schumann schaffte den Ausgleich zum 29:29. Später gingen die Gäste sogar in Führung.

„Die Niederlage war unnötig. Einen Punkt hätten wir mindestens holen müssen. Er wäre gerecht gewesen“, meinte Grobe.

SG Zweidorf/Bortfeld: Grotewold, Strzoda (beide Tor); Frühauf (8/7), S. Weigel (6), Lehne (5), Brümmer (5); Schulze (4), Schwesinger (4), Schumann (2), Schröder (1), R. Borchers, J. Borchers, Weber.

Die Wetterbedingungen im Peiner Herzberg waren zwar nicht die besten, dennoch war die Resonanz beim Frühjahrswaldlauf um die Peiner Eule groß: 151 Läuferinnen und Läufer waren am Start und erliefen für ihre Vereine reichlich Punkte.

04.05.2016

Vom abgemeldeten SSV Stederdorf kam Faris Shamo nach Edemissen. In seinem ersten Pflichtspiel für die TSV-A-Jugend ballerte er seinen neuen Verein gleich mit einem Dreierpack zum Sieg in der Kreisliga.

04.05.2016
Sport Regional Handball-Oberliga der A-Junioren - Knapper Sieg reicht dem MTV nicht

Das Wunder blieb aus: Die A-Junioren-Handballer des MTV Groß Lafferde bezwangen zwar im zweiten Entscheidungsspiel den TV Schiffdorf mit 26:25, aber die direkte Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde gelang ihnen nicht. Denn weil das Hinspiel mit 26:43 verloren ging, hatten die Schiffdorfer in der Endabrechnung deutlich die Nase vorn.

04.05.2016
Anzeige