Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Lafferder Juniorenteams hoffen auf Auswärtssiege
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Lafferder Juniorenteams hoffen auf Auswärtssiege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 17.03.2017
Marcel Waschke will mit den A-Junioren des MTV Groß Lafferde den ersten Saison-Auswärtssieg holen. Foto: Isabell Massel Quelle: Isabell Massel
Groß Lafferde

Verbandsliga-Platz zwei können die B-Junioren des MTV am Ende der Saison erreichen. Dafür wäre aber ein Sieg am Samstag wichtig.

A-Junioren Oberliga

HSG Grüppenbühren - MTV Groß Lafferde (Sonntag, 14 Uhr). Das Hinspiel gewann der MTV Groß Lafferde mit 37:32. „Jedoch war dieser Sieg ein hartes Stück Arbeit“, erinnert sich Bühn. Deshalb rechnet er damit, „dass die HSG auch im Rückspiel kein angenehmer Gegner für uns sein wird“.

Dazu kommt, dass der MTV auswärts noch ohne Sieg ist. „Wir werden aber alles tun, um diese Niederlagenserie zu beenden“, erklärt Bühn. Wichtig sei, die Abwehrleistung zu stabilisieren und die starkenRückraumspieler der HSG in Griff zu bekommen. „Schaffen wir das, dürfte der erste Auswärtssieg gelingen.“

B-Junioren Verbandsliga

JSG Weserbergland - MTV Groß Lafferde (Samstag, 14 Uhr). „Mit großer Zuversicht fahren wir nach Emmerthal, da uns wahrscheinlich endlich wieder ein voller Kader zur Verfügung steht“, berichtet Lafferdes Spieler Jan-Bennet Kanning. Das Hinspiel verlor der MTV mit 27:28. „Wir wollen eine stabile Abwehr und ein starkes Umschaltspiel an den Tag legen“, kündigt Kanning an. Außerdem darf Lafferdes Torhüter Levin Veckenstedt wieder mitwirken.

„Der TSV Anderten scheint die Meisterschaft sicher zu haben. Wir wollen noch ein Wörtchen um den zweiten Platz mitreden, um so die Chance auf ein Relegationsturnier zu haben“, erklärt Kanning.

lh

Sport Regional Tischtennis: Landesfinale im Schulwettbewerb - Silberkämper holen souverän den Titel

Frauenpower aus dem Landkreis Peine hieß es beim Landesentscheid Tischtennis (Jugend trainiert für Olympia) in Osnabrück-Schinkel: Denn während die sieben Mädchen vom Silberkamp-Gymnasium sich souverän den Titel sicherten, wurden die 14 Mädchen vom Gymnasium Groß Ilsede (GGI) zweimal Vizemeisterinnen.

17.03.2017

Nun hat das Derby in der Fußball-Kreisliga doch nicht stattgefunden. Die Partie Eixe gegen Vöhrum wurde kurzfristig abgesagt. Dafür war es bei den anderen beiden Nachholspielen gestern Abend spannend: Der Tabellenletzte VfL Woltorf hatte den Tabellenzweiten Rot-Weiß Schwicheldt am Rande einer Niederlage. Und Spitzenreiter Teutonia Groß Lafferde setzte sich bei Verfolger Viktoria Woltwiesche erst spät mit 1:0 durch.

In den Nachholspielen der 1. Fußball-Kreisklasse überraschte der TSV Edemissen II mit einem 4:3-Erfolg über den Aufstiegskandidaten Arminia Vechelde II und feierte damit in diesem Jahr bereits den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die restlichen Begegnungen endeten jeweils 1:1-Unentschieden.