Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Kummer in Gümmer
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Kummer in Gümmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.11.2009
Anzeige

TuS Gümmer – MTV Ölsburg 8:5 (30:23). „Bei einer 4:2-Führung für uns so aus, als könnten wir mindestens einen Punkt mit nach Hause nehmen,“ berichtete Ölsburgs Mannschaftsführerin Nina Buss. Maren Henze (gegen die angriffsstarke Uecker) und Danuta Brennecke (gegen die „Materialspielerin“ Donges) setzten sich jeweils im fünften Satz mit 11:9 beziehungsweise 12:10 durch.

Dazu kam ein Sieg von Nina Buss gegen Stronk und ein 1:1 in den Doppelspielen. Hier unterlag Nina Buss mit Maren Henze gegen Stronk/Donges, während Manteufel/Brennecke sich gegen Nawa/Uecker behaupteten. Maike Nawa (vorher Obst), die zusammen mit Nina Buss im Oberligateam des TSV Münstedt gespielt hatte, entschied mit ihren drei Einzelsiegen dieses Duell fast allein. Auch Nina Buss konnte gegen sie beim 1:3 nur den dritten Satz gewinnen.
Gute Aussichten auf Punkte

Im zweiten Einzeldurchgang gab es für den MTV ein 0:4. Danach punktete nur noch Nina Buss gegen Uecker, Astrid Manteufel verlor auch ihr zweites Einzel gegen Stronk 1:3.

„Wir wollen in den beiden nächsten Spielen in eigener Halle mindestens zwei Punkte einfahren, um auf einem Nicht-Abstiegsplatz zu überwintern“, sagte Buss. Der MTV hat dazu an den Sonnabenden, 28. November (ab 17 Uhr) gegen Polizei-SV GW Hildesheim und 5. Dezember (ab 16 Uhr) gegen SG Diepholz durchaus gute Aussichten.

Spiele: Nawa/Uecker - Manteufel/Brennecke 1:3, Stronk/Donges - Buss/Henze 3:1, Maike Nawa - Astrid Manteufel 3:0, Marianne Stronk - Nina Buss 1:3, Silke Uecker - Maren Henze 2:3, Anke Donges - Danuta Brenneke 2:3, Maike Nawa - Nina Buss 3:1, Marianne Stronk - Astrid Manteufel 3:1, Silke Uecker - Danuta Brennecke 3:2, Anke Donges - Maren Henze 3:2, Silke Uecker - Nina Buss 0:3, Maike Nawa - Danuta Brennecke 3:0, Marianne Stronk - Maren Henze 3:1.

km

Einen erfolgreichen Saisonabschluss feierten die Läufer der SpVgg Groß Bülten in Wolfsburg. Bei der Abschlussfeier des Laufcups, der in der Region Wolfsburg/Gifhorn bereits zum 15. Mal ausgetragen wurde, standen gleich mehrere Läufer der Spielvereinigung auf dem Siegerpodest.

24.11.2009

Auch wenn sie nicht immer Engel sind, starteten die Nachwuchs-Leichtathleten von VT Union Groß Ilsede bei den „Himmelsspielen“. Diese zum ersten Mal ausgetragenen Spaß-Wettkämpfe sind die Fortsetzung der „Wasser- und Dschungelspiele“, die der Niedersächsische Leichtathletikverband bereits im Sommer veranstaltet hatte.

24.11.2009

Überraschend in den Tie-Break muss Volleyball-Landesligist MTV Stederdorf im Spiel gegen ein Team aus dem Tabellenkeller.

23.11.2009
Anzeige