Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Karin Anders besiegt Rudel
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Karin Anders besiegt Rudel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 14.09.2009
Anzeige

VfR Weddel II – MTV Duttenstedt 1:8 (8:26). „Wir fertigten unsere Gegnerinnen deutlich ab und hatten nur in drei Spielen einige Probleme“, schilderte MTV-Spitzenspielerin Izabela Hornburg die Partie in Weddel. Im ersten Doppel lagen Gleich/Anders zwar in Sätzen 0:2 zurück, holten den Punkt aber mit einem knappen 11:9 im Entscheidungssatz.

In sicherer Manier fertigten Izabela Hornburg und Tatiana Krishyan-Severin, Letztere mit ihrem Vorhandangriff, ihre Gegnerinnen ab. Die guten Leistungen setzten sich in den jeweiligen 3:0-Gewinnspielen gegen die Chinesinnen Qiang Luo und Xiao Yan fort. Einen guten Tag erwischte Karin Anders, die die stark eingeschätzte Nadine Rudel mit 3:1 besiegte. Dem Gastgeber gelang der Ehrenpunkt mit einem 11:5-Fünfsatzsieg von Qiang Luo gegen Katja Gleich.

Spiele: Welge/Luo – Gleich/Anders 2:3, Rudel/Yan – Hornburg/Hasselmann 0:3, Nicole Welge – Katja Gleich 1:3,Qiang Luo – Izabela Hornburg 0:3, Nadine Rudel – Karin Anders 1:3, Xiao Yan – Tatiana Krishyan-Severin 0:3, Nicole Welge – Izabela Hornburg 0:3, Qing Luo – Katja Gleich 3:2, Nadien Rudel – Tatiana Krishyan-Severin 1:3.

km

Dreimal im Match-Tiebreak, dreimal gewonnen: Der Jahner Udo Wittruck holte sich den Titel als Tennis Bezirksmeister in der Herren-Altersklasse 60/65.

14.09.2009

Aller guten Dinge sind drei: Im dritten Spiel der Saison feierten die C-Jugend-Landesliga-Handballer der SG Zweidorf/Bortfeld ihren ersten Sieg. Mit Tempo-Handball kamen die A-Junioren des MTV Vater Jahn Peine zu ihrem ersten Erfolg. Einen deutlichen Derbysieg warfen die C-Juniorinnen der HSG Nord Edemissen gegen die SG Zweidorf/ Bortfeld heraus.

14.09.2009
Sport Regional Fußball-Bezirksoberliga - Üstün trifft vier Mal

GW gelingt der Sprung auf die Nichtabstiegsplätze in der Fußball-Bezirksoberliga: Auf Kunstrasen schlugen die Vallstedter den SCW Göttingen klar, mussten den Erfolg jedoch teuer bezahlen. Bereits nach 40 Minuten hatten die Gäste das Auswechselkontingent erschöpft.

13.09.2009
Anzeige