Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Johanna Niebuhr turnt auf Rang 3
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Johanna Niebuhr turnt auf Rang 3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.04.2017
Spagat auf dem Balken: Johanna Niebuhr hat darauf noch wenig trainiert, sie holte sich dennoch den 3. Gesamtplatz. Quelle: Katrin Hoffmann
Anzeige
Großburgwedel

Am besten schnitt sie am Sprung ab, für den Strecksalto auf einen erhöhten Mattenberg bekam sie die zweitbeste Wertung.

Auch am Stufenbarren lief es gut und das, obwohl Johanna beim Einturnen am oberen Holmen abgerutscht war. Sie nahm im Wettkampf allen Mut zusammen, turnte einen tollen Rückschwung in den Handstand und schaffte auch die zwei Riesenfelgen.

Weniger rund lief es auf dem Balken. Nach nur 4 Monaten Training für die vielen neuen Elemente fehlte ihr hier die Sicherheit für die schweren akrobatischen Übungen. So ließ sie den Bogengang vorwärts und die Verbindung aus Menicelli und Flick-Flack weg. Allerdings: Fehlende Routine und zu viel Unsicherheit sind schlechte Begleiter auf einem nur 10 Zentimeter breiten Balken. So büßte die Vöhrumerin bereits im Ausgangswert der Übung 5 Punkte gegenüber der Konkurrenz ein, was ihr auch den 2. Platz in der Gesamtwertung kostete.

Trotzdem zeigte Johanna am Boden nochmal ihre Stärke: Mit Handstandüberschlag und Salto vorwärts sowie Strecksalto rückwärts zeigte sie hier die neuen schweren Anforderungen und wurde dafür vom Kampfgericht mit der zweitbesten Wertung belohnt.

Für die ehrgeizige Neunjährige war die gute Gesamtplatzierung nur ein kleiner Trost.

Auch der Landestrainer Peter Werner war nach dem Wettkampf nicht ganz zufrieden mit ihrer Leistung, doch zeigte er auch Verständnis für die kleine Turnerin: „Am Boden, Sprung und Barren hast du das gezeigt, was du kannst - da bin ich sehr zufrieden mit dir.“

Am Beginn der Wettkampfsaison klappen bei den meisten AK-Turnerinnen noch nicht alle neuen Elemente. Bis zum nächsten Wettkampf, dem Turn-Talentschulpokal im Rahmen der Landesmeisterschaften am 29./30. April bleibt aber noch Zeit, um diese Übungen zu festigen.

kho

Der 3. Woltorfer Volkslauf wird am Sonntag, 21. Mai. gestartet. Verschiedene Strecken werden angeboten. Meldeschluss ist der 20. Mai um 18 Uhr auf www.laufchip.de

20.04.2017
Sport Regional Reiten: Samantha Warlich glänzt beim Turnier in Hohenhameln - Ein „kleiner Kasper“ räumt ab

Samantha Warlich war mit ihrem Pferd mit einem Sieg in der Dressurprüfung Klasse L* (Trense) und Platz vier in der Dressur-Prüfung Klasse L* (Kandare) die erfolgreichste Peiner Reiterin des Turniers in Hohenhameln. Mit der Wertnote von 7,3 ritt das Duo zum Sieg.

19.04.2017
Sport Regional Tischtennis: Bezirksoberliga der Männer - Ölsburg sagt Tschüss mit Sieg

„Unsere Siegesserie hat sich fortgesetzt, schade, dass die Saison vorbei ist“, flachste Ölsburgs Spitzenspieler Carsten Rook nach dem 9:3-Erfolg gegen Wartjenstedt. Der Vorletzte hatte zuvor schon das Kellerduell gegen Vechelde II gewonnen und verabschiedete sich nun aus der Bezirksoberliga mit einem Sieg gegen den Dritten, der dennoch nicht überraschend war. Denn: Wartjenstedt war gleich mit vier Ersatzspielern angetreten.

19.04.2017
Anzeige