Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Jahner dürfen Eintracht testen

Fußball-Testspiel Jahner dürfen Eintracht testen

Zum 150. Vereinsgeburtstag des MTV Vater Jahn Peine gratuliert auch Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig. Die Profis der Blau-Gelben werden am Sonnabend, 23. Juni, ein Freundschaftsspiel beim Klub aus der 1. Kreisklasse Nord bestreiten. Anpfiff auf dem Jahn-Platz ist um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Antwort parat: Equord siegt nach 0:2 noch 8:2
Nächster Artikel
Vollgas mit offener Tür

Jubelpose: Domi Kumbela tritt mit Eintracht in Peine an.

Quelle: Roland Weihrauch

Die Freude bei den Jahnern ist riesig und bei Fußball-Obmann Sven Stöter vielleicht sogar noch ein wenig größer als bei allen anderen, er ist nämlich Eintracht-Fan: „Ich habe eine Dauerkarte und freue mich deshalb doppelt darüber, dass es geklappt hat“, sagt Stöter. Für die Eintracht-Fans der Region ist der Termin besonders interessant - es ist schließlich das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Die Besucher können sich ein erstes Bild von den Neuzugängen machen.

Karten wird es bei der Kreissparkasse Peine, den Stadtwerken Peine und der Gleitz GmbH geben, die das Freundschaftsspiel in Kooperation mit den Jahnern veranstalten. Wann der Vorverkauf startet, wird noch bekannt gegeben.

Für die Jahner ist es das zweite große Fußball-Spektakel kurz hintereinander: Im Mai des vergangenen Jahres hatten sie Erstligist Hannover zu Gast. 2796 Zuschauer sahen einen 15:0-Sieg der 96er gegen eine Peiner Auswahl.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.