Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Isabella Gotzhein holt den Titel
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Isabella Gotzhein holt den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.05.2017
Isabella Gotzhein (mit blauen Gürtel) holte sich den Titel. Quelle: Daniel Freise
Anzeige
Bissendorf

Drei Kämpfer des Ju-Jutsu-Clubs Peine starteten bei den Norddeutsche Meisterschaften in Bissendorf bei Osnabrück. Mit Erfolg: Isabella Gotzhein, Ali Henze und John Stephens qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft.

Den 1. Platz als Norddeutsche Meisterin erkämpfte sich Isabella Gotzhein (U18, +70 kg). „Ihre zwei starken Konkurrentinnen besiegte sie dank technischer Überlegenheit. Beide Kämpfe endeten vorzeitig“, schilderte Club-Pressewart Daniel Freise. Die Peinerin besiegte die ehemalige Norddeutsche Meisterin bereits nach 45 Sekunden.

John Stephens (U21, +94 kg) hatte sich verletzungsbedingt mit Platz 3 bei den World Games vor wenigen Wochen zufrieden geben müssen. Dies reichte aber, um sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren und die Verletzung bis dahin auszukurieren. Dennoch konnte Stephens trotz seiner Verletzung technisch wieder einiges darbieten. „Vor allem in den Wurftechniken war er den Gegnern deutlich überlegen“, sagte Freise.

Ebenfalls den 3. Platz errang Ali Henze (U21, bis 69 kg). „Für ihn war es besonders schwer, da er kurz vor dem Turnier aus seiner ehemaligen Kampfklasse bis 62 Kilo hochgestuft wurde. So waren die Gegner körperlich im Vorteil“, erläuterte Freise. Doch das kompensierte Henze mit Schlag-Fußtechniken sowie seiner einstudierten Wurftechnik. Vor dem Finale musste sich der Peiner allerdings geschlagen geben.

Von Matthias Preß

Sport Regional Kegel-Landesmeisterschaft - Peiner Quartett fährt zur DM

Sie hatten sich viel vorgenommen für die Landesmeisterschaft auf Bohle, die Kegler und Keglerinnen aus Peine. Doch nur das Damen A-Team sicherte sich in Celle den Titel und fährt damit zur Deutschen Meisterschaft – weitere DM-Tickets gab es nicht.

16.05.2017
Sportbuzzer Fußball regional U17 der Eintracht besucht Box-Club - Boxtraining im Abstiegkampf

In der B-Junioren-Bundesliga müssen sie nach Berlin, Dresden oder Rostock. Das „Auswärtsspiel“ in Peine war für die Nachwuchs-Kicker von Eintracht Braunschweig deshalb nur eine Stippvisite – aber ähnlich anstrengend wie ein Bundesligaspiel: Sie trainierten 90 Minuten beim Box-Club 62 Peine.

16.05.2017

Wer wird Nachfolger von Marathon Peines Spielgestalter Christian Brüge? Heute zwischen 10 und 20 Uhr kann unter paz-sportbuzzer.de im Internet wieder Peines „Spieler der Woche“ gewählt werden. Torschützen und Defensivstrategen stehen heute zu Wahl

15.05.2017
Anzeige