Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional In Equord geht es stürmisch zu
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional In Equord geht es stürmisch zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:49 12.06.2009

Und das zahlt sich für die Herta aus, im Equorder Vereinsheim wird die Siegerehrung des Sparkassen-Torjäger-Cups am Donnerstag, 18. Juni, ausgerichtet. Die gesamte Mannschaft ist zu einem Grillabend mit Umtrunk eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr.

Mannschaftswertung
1. Herta Equord (1. Kreisklasse Nord)
168 Tore in 28 Spielen Quotient 6,0
2. Teutonia Groß Lafferde II (3. Kreisklasse)
92 Tore in 18 Spielen Quotient 5,1
3. TSV Hohenhameln II (3. Kreisklasse)
86 Tore in 18 Spielen Quotient 4,8
3. TSV Bildung Peine II (3. Kreisklasse)
86 Tore in 18 Spielen Quotient 4,8
4. SG Adenstedt (2. Kreisklasse Süd)
71 Tore in 16 Spielen Quotient 4,4
5. PSG 04 Peine (2. Kreisklasse Nord)
75 Tore in 18 Spielen Quotient 4,2
6. Viktoria Ölsburg II (3. Kreisklasse)
74 Tore in 18 Spielen Quotient 4,1
7. Viktoria Woltwiesche (2. Kreisklasse Süd)
64 Tore in 16 Spielen Quotient 4,0
7. TSV Hohenhameln I (Kreisliga)
119 Tore in 30 Spielen Quotient 4,0
8. TSV Dungelbeck II (2. Kreisklasse Nord)
69 Tore in 18 Spielen Quotient 3,8
Schon gewusst, dass...

♦bester Torschütze bei Herta Equord Dennis Plumeyer mit 50 Toren wurde, gefolgt von Sascha Hilbig, der auf 44 Tore kam. Auf Platz drei der internen Wertung landete Routinier Stefan Raulfs mit 16 Toren. Insgesamt haben sich bei der Herta 15 verschiedene Spieler in die Torschützenliste eingetragen. Spieler-Trainer Almir Tupkusic möchte gern auch im kommenden Jahr in der Leistungsklasse eine gute Rolle spielen: „Dazu müssen wir uns aber noch verstärken, vor allem in der Abwehr.“

♦der TSV Hohenhameln II und der TSV Bildung Peine II sich den dritten Platz teilen. Beide Teams haben 86 Tore erzielt, der TSV Hohenhameln hat dabei aber nur 11 Gegentore bekommen, während der TSV Bildung 26 Gegentreffer zuließ.

Die Einladung zur Auslosung für den Härke-Pokalwettbewerb hatte der TSV Sonnenberg schon bekommen. Gestern nun musste Pokalleiter Josef F. Hanke die Sonnenberger wieder ausladen.

12.06.2009

Die Tabellenzweiten der 2. Kreisklassen Nord und Süd bestreiten am Sonnabend ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die 1. Fußball-Kreisklasse.

12.06.2009

Der Peiner Schachverein veranstaltet ein „Sommerschach-Turnier“ für Jedermann, bei dem die Gesamtsieger ein Preisgeld gewinnen. Das Turnier wird nach den Blitzschachregeln des Weltschachverbandes FIDE gespielt, die Bedenkzeit beträgt zehn Minuten pro Partie.

12.06.2009