Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Hohenhamelns Torfabrik läuft auf Hochtouren
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Hohenhamelns Torfabrik läuft auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 12.07.2009
Hohenhamelns David Lieckfeldt setzt sich im Finale gegen zwei Schwicheldter durch. Quelle: Isabell Massel

TSV Hohenhameln – Rot-Weiß Schwicheldt 6:0 (1:0). Ausgerechnet ein Eigentor leitete die Schwicheldter Niederlage im Finale ein. Capli fälschte den Ball unglücklich ab (35.). „Bis dato war kein Klassenunterschied festzustellen“, sagte Zilling. Doch nach dem Wechsel kombinierten sich die Hohenhamelner ansehnlich von Tor zu Tor. „Mit sechs Gegentreffern war Schwicheldt am Ende gut bedient“, bilanzierte Zilling.

Tore: 1:0 Capli (35. Eigentor), 2:0 Buchner (53.), 3:0 und 4:0 Richau (55., 62.), 5:0 Lieckfeldt (63.), 6:0 Faust (70.).
Spiel um Platz drei: Falke Rosenthal – Arminia Vöhrum 4:6 nach Elfmeterschießen (2:2/0:1). Mit einem satten Schuss aus 16 Metern rettete Max Fricke die Falken ins Elfmeterschießen. Verdient – „Vöhrum gehörte die erste, uns die zweite Halbzeit“, analysierte Zilling. Aus elf Metern trafen allerdings gleich zwei Rosenthaler nicht. „Wir waren eben gastfreundlich“, scherzte Zilling.
Tore: 0:1 Genter (26.), 0:2 Lohmann (54.), 1:2 Salocu (75.), 2:2 Fricke (80.).

Halbfinals: Falke Rosenthal – RW Schwicheldt 4:5 nach Elfmeterschießen (1:1/0:1). „Der Glücklichere hat gewonnen“, kommentierte Zilling das ansehnliche und ausgeglichene Derby. Im Elfmeterschießen trafen Fischer, Reimann und Ayhan für Rosenthal, Kuhlemann, Karacoban, Dreyer und Feer für Schwicheldt.

TSV Hohenhameln – Arminia Vöhrum 8:1 (2:1). Aufgrund einer Mannschaftsfahrt mussten die Vöhrumer ersatzgeschwächt antreten. „Bis zum 1:2 haben sie noch gut mitgehalten, aber dann sind sie konditionelle eingebrochen“, konstatierte Zilling.
Tore: 1:0 Jarzombek (7.), 1:1 Lohmann (15.), 2:1, 5:1 und 6:1 Lieckfeldt (26., 52., 61.), 3:1 Kretschmann (40.), 4:1, 7:1 und 8:1 Malessa (50., 80., 82.).

Christian Meyer

Eine Reihe von Fußball-Turnieren verkürzen den Fans die Wartezeit auf den Anstoß zur neuen Saison. Die PAZ gibt einen Überblick über die demnächst anstehenden Wettkämpfe.

12.07.2009

„Einstimmig“ – das war das Wort des Tages beim 40. Kreisfußballtag in der Peiner Schützengilde. Dort präsentierten sich nämlich die Vereine des Kreises als geschlossener Verband. Deutlicher Beweis dafür waren die Wahlergebnisse für den Vorstand und die Auschüsse. Sämtliche Kandidaten wurden von den 257 Delegierten mit überwältigenden Mehrheit im Amt bestätigt beziehungsweise gewählt.

12.07.2009
Sport Regional Schlammfußball-Weltmeisterschaft - Ziel: WM-Pokal statt Schlam(m)assel

Hyrynsalmi ist übersät mit „Dreckskerlen“. Im finnischen Sumpf kämpfen 160 Mannschaften am 17. und 18. Juli um die Schlammfußball-Weltmeisterschaft. Dienstag treten die Fußball-Stiefel des Peiners Kai Schwerdtner ihre letzte Reise an. „Nach dem Turnier muss ich sie wegschmeißen“, sagt der 39-Jährige.

10.07.2009