Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Helmstedt
siegt verdient
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Helmstedt
siegt verdient
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 19.04.2010
Anzeige

TSV Arminia Vöhrum – Helmstedter SV 52:84 (13:24, 12:21, 11:13 / 16:26). Von Beginn ließen die Gäste aus Helmstedt keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Feld am Ende als Sieger verlassen sollte. Die eine Liga über den Arminen angesiedelten Gäste spielten ihre Angriffe konsequent zu Ende und ließen auch in der Verteidigung nicht viel zu. Trotz des durchgehend deutlichen Rückstands, versuchten die Vöhrumer ihr Spiel durchzuziehen und konnten vor allem durch einige Treffer von der Dreipunktelinie die Niederlage in erträgliche Maßen halten.

„Wir müssen neidlos anerkennen, dass der Gegner besser war und verdient die zweite Runde erreicht hat. Insgesamt ist unsere Saison dennoch positiv verlaufen“, sagte Arminia-Trainer Trainer Holger Behrens.

Arminia: Iwanowski (13/2), Dern (11/3), Stannek (8), Brahmann (6), Meißner (5/1), Radtke (3/1), Mecking (3), Peinz (2), Koch (1), Harbs, Müller.

rd

Packende Schlussphase: Im Kampf um Platz zwei in der Handball-Oberliga verwandelte Edemissens Tabea Rook in der letzten Minute einen Siebenmeter zum 25:26 gegen Hollenstedt. Doch die Gäste retteten ihren Mini-Vorsprung ins Ziel und verschafften sich einen Vorteil im Wettrennen um die Vizemeisterschaft.

18.04.2010
Sport Regional Handball-Oberliga Frauen - SG spielt zu
schwankend

Die Überraschung war zum Greifen nah: Nach einer starken Leistung mussten sich die Oberliga-Handballerinnen der SG Zweidorf/Bortfeld dem Meister Rohrsen knapp geschlagen geben.

18.04.2010

Rehabilitation geglückt: Nach der 0:4-Pleite am Donnerstag gegen Barbecke gelang dem Fußball-Kreisligisten TSV Clauen/Soßmar eine Überraschung: Er besiegte den TSV Arminia Vöhrum mit 2:1, der damit wohl endgültig aus dem Titelrennen ausgeschieden ist. Denn zeitgleich siegte der Spitzenreiter aus Broistedt beim VfB Peine II und führt jetzt die Tabelle mit zwölf Zählern Vorsprung an.

18.04.2010
Anzeige