Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover-Burgdorf kommt mit allen Neuen

Handball Hannover-Burgdorf kommt mit allen Neuen

Auf Handball vom Feinsten freuen können sich am Sonnabend die Zuschauer in der Groß Lafferder Sporthalle. Denn dort stellt sich Bundesligist TSV Hannover-Burdorf vor, der im Testspiel gegen Landesligist Groß Lafferde mit technischen Kabinettstückchen glänzen dürfte.

Voriger Artikel
„Da wächst ein Dream-Team zusammen“
Nächster Artikel
Urkunden und Gutscheine für die Freizeit-Kegler

Die Neuzugänge beim TSV Hannover-Burgdorf (von links): Ilija Brozovic, Trainer Carlos Ortega, Evgeni Pevnov, Co-Trainer Iker Romero und Pavel Atman.

Quelle: Sielski-Press

Gross Lafferde. Auf Handball vom Feinsten freuen können sich am Sonnabend die Zuschauer in der Groß Lafferder Sporthalle. Denn dort stellt sich Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf vor, der im Testspiel gegen Landesligist Groß Lafferde mit technischen Kabinettstückchen glänzen dürfte.

Für die MTV-Handballer ist die Begegnung das Glanzlicht der Saisonvorbereitung. „Viel Land“ sehen werden sie gegen die Profis allerdings kaum. Mit 37:8 wurden die Groß Lafferder vor vier Jahren im Freundschaftsspiel gegen den damaligen Champions-Legue-Gewinner Hamburger SV aus der Lahstedt-Halle gefegt. So „dicke“ soll es diesmal nicht kommen, sagt MTV-Spieler Steffen Slabon. „Wir wollen besser abschneiden und mehr als zehn Tore werfen.“ Das dürfte jedoch mehr als schwer werden, da die MTV-er sich im Vorfeld einiges abverlangen – und zwar selbstgewollt.

„Freitagabend haben wir noch ein Testspiel gegen Oberligist MTV Vorsfelde“, berichtet Slabon. Doch körperliche Belastung hin oder her: Die gesamte Mannschaft freue sich auf das Spiel gegen den Bundesligisten. Und außen vor stehen werde keiner: „Alle Spieler bekommen bei unserem Höhepunkt der Saisonvorbereitung Einsatzzeiten.“

Bundesligist Hannover Burgdorf hat dem MTV zugesichert, mit dem kompletten Aufgebot anzureisen. Somit werden Groß Lafferdes Spieler und Zuschauer nicht nur TSV-Urgestein Lars Lehnhoff, Nationalspieler Kai Häfner oder auch den 2,01-Meter-Riesen Mait Patrail erleben, sondern auch die Neuzugänge Illija Brosovic, Evgeni Pevnov und Pavel Atman.

Neu dabei ist auch Trainer Carlos Ortega, der einst als Weltklasse-Rechsaußen 144 Länderspiele für Spanien absolvierte.

Anpfiff der Begegnung ist um 18 Uhr, im Vorspiel trifft Groß Lafferdes Oberliga-A-Jugend um 16 Uhr auf die Oberliga-B-Jugend des TSV Burgdorf.

Von Jürgen Hansen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.