Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Halbfinale knapp verpasst

Fußball-Kreisauswahl Halbfinale knapp verpasst

Um ein einziges Tor hat die Peiner Fußball-Kreisauswahl des Jahrgangs 1999 den Einzug ins Halbfinale der Bezirksmeisterschaften verpasst. Ungeschlagen Gesamtsieger wurde Gifhorn. Diesem Team unterlag die von Benjamin Duda betreute Peiner Mannschaft (Trainer Kiriakos Aslanidis war verhindert) in der Halle in Isenbüttel mit 0:3.

Es blieb die einzige Niederlage für die Peiner. Gegen Wolfenbüttel spielten sie 2:2. Ansonsten gab es nur Siege: Gegen Braunschweig 4:1, gegen Goslar 2:1 und gegen Osterode 6:1.

In der Auswahl mitgespielt haben Jan-Niklas Stock, Marco Schramm, Marcel Bukutean, Jannis Kühn, Can Celik (alle VfB Peine), Lukas Stolecki (TSV Sonnenberg), Jeldrik Moldenhauer (TSV Denstorf), Jarl Heiligentag (VfL Woltorf), Fabian Thieltges (SSV Stederdorf) und Linus Löwe (TSV Wendezelle).

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine