Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hahnsch trifft drei Mal

Juniorenfußball Hahnsch trifft drei Mal

Die A-Junioren des SV Lengede stürzten mit ihrem Heimsige in der Bezirkslga Süd den Tabellenführer. Die C-Junioren des VfB Peine (Bezirksoberliga) besiegten in einem Testspiel die B-Junioren der JSG Rosenthal (Kreisliga).

SV Lengede – Tuspo Petershütte 3:1 (0:0) .
„Das war eine ganz starke Leistung meiner Mannschaft“, freute sich Lengede Trainer André Wrede. Zwar hätten die Gäste in der ersten Halbzeit etwas mehr Spielanteile gehabt, aber „in der zweiten Halbzeit haben wir die Partie in den Griff bekommen.“ Lohn waren die drei Tore durch Felix Hahnsch. Daniel Kudlek und Onur Özsoj gaben zu den ersten beiden Treffern mit schönen Pässen die Vorlagen, das dritte erzielte der Stürmer nach einem Alleingang. Der Gegentreffer in der 71. Minute vermasselte ihm den Hattrick.

JSG Rosenthal - VfB Peine 0:8 (0:2).
„Es war ein hochverdienter Sieg gegen einen körperlich überlegenen Gegner“, freute sich VfB-Trainer Benjamin Duda. Seine Mannschaft habe trotz einer Trainingseinheit am Vormittag spielerisch überzeugt und hätte noch höher gewinnen können. Die Tore erzielten Tolcay Cigerci (20.), Andre Beuster (25.), Liridon Popovci (41., 65.), Domenic Casavecchia (48., 58., 66.) und Christian Siegritz (59.).

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine