Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Häusler siegt mit 200 kg

Kreuzheben Häusler siegt mit 200 kg

Zum vierten Mal in Folge hat der Jahner Wilfreid Häusler den Frankencup im Kreuzheben gewonnen.

Zum 19. Mal wurde der Wettkapf in dem idyllischen Weinort Randersacker, direkt am Main gelegen, ausgetragen. „Dieser Wettkampf ist einer der bedeutendsten und beliebtesten seiner Art in Deutschland und findet vor rund 500 Zuschauern statt“, berichtet Häusler. „ Zu diesem Turnier werden vom Veranstalter nur 110 Starter zugelassen, was der Reiz erhöht, dabei zu sein.“

Der bisher dreifache Sieger Häusler ging als Favorit an den Start. In der Altersklasse ab 60 Jahre und bis 82,5 kg Körpergewicht steigerte er seine diesjährige Leistung – auch dank der Unterstützung durch das Publikum – auf 200 Kilogramm und siegte zum 4. Mal in Folge. Dies war gleichzeitig eine der besten Leistungen der 24 Athleten in den Altersklassen.

„Das Turnier wurde noch aufgewertet durch die Anwesenheit des gesamten Präsidiums des deutschen Kraftsportverbandes sowie durch Funk und örtliche Presse“, freute sich Häusler. Zu seinem Sieg bekam der Jahner anerkennende Worte des Präsidenten des Kraftdreikampf-Verbandes, Bernd Rimarzig.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine