Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Großes Interesse am Golf und an Maschinen

Golf-Club Edemissen-Peine Großes Interesse am Golf und an Maschinen

Andrang in Edemissen: Der Golf-Club hatte zum Erlebnistag eingeladen. Mehr als 550 Besucher kamen.

Schon lange vor dem offiziellen Beginn trauten sich die ersten Golfinteressierten auf das Gelände am Dahlkampsweg. Während die letzten Starter des gleichzeitig auf dem Meisterschaftsplatz stattfinden Turniers „Tiger&Friends“ auf die Runde gingen, füllten sich die vorbereiteten Stationen, und gegen Mittag erreichte die Besucherzahl das Vorjahresniveau.

Nach der Veranstaltung berichtete die Präsidentin Veronika Schulze, die den ganzen Tag über die Gäste am Begrüßungspavillon empfangen hatte, dass weit über 550 Besucher die Möglichkeiten genutzt hatten, um einmal Golf zu probieren. Mit den Golfanfängern des Vierers ergibt sich die Anzahl von 650 Menschen, die einmal Golf schnuppern konnten.

Viele Clubmitglieder hatten neben den Golfprofessionals die Golfinteressierten in die Geheimnisse dieses Sports einwiesen. „Ich hatte mir das viel leichter vorgestellt“, stellte ein Besucher aus Ilsede fest, der auf dem Minigolf-Fadenparcours erst mit dem siebten Schlag den Ball ins Loch bugsierte – eigentlich sollte das mit dreien passieren.

So wie auf der Drivingrange waren auch alle anderen Stationen, wie der Minifadenparcours, das große Puttinggreen und der Kurzplatz bis zum Ende der Veranstaltung gut besucht.
Viele der Gäste, die vorwiegend aus der näheren Umgebung angereist waren, nahmen ein kleines Täschchen mit Info-Material auf den Nachhauseweg mit.

Für die ganz kleinen Besucher und für Technikfreaks hatten die Greenkeeper zusätzlich ihren Maschinenpark aufgebaut. Eine gute Idee, denn die kleinen Platzfahrzeuge und die Mäher waren ständig umlagert.
Regen Zuspruch fanden bei Golfern und Nichtgolfern die modernsten Fortbewegungsmittel für die Golfrunde, die Segways. Drei Geräte sind neuerdings in Edemissen ausleihbar. Allerdings braucht man dazu eine Prüfung. Zwei Clubmitglieder nutzten die Gunst der Stunde und erwarben bei den „Einweisern“ ihren Führerschein.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine