Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Groß Lafferde testet sich aus dem Pokal
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Groß Lafferde testet sich aus dem Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 16.08.2009
Mit aller Macht stemmen sich die Warberger gegen den Groß Lafferder Sebastian Bank. Quelle: im
Anzeige

MTV Groß Lafferde – MTV Warberg 31:36.

„Die Begegnung haben wir von vornherein als letzten Test vor dem Punktspielauftakt nächste Woche angesehen“, nahm MTV-Betreuer Dennis Bühn das Ausscheiden gefasst auf. Hauptgrund der Niederlage war, dass man noch einige Sachen ausprobiert habe, „und davon hat vieles nicht geklappt.

Warbergs Team sei eine Mischung aus ersten und zweiten Herren gewesen. Die zusammengewürfelte Truppe habe sich jedoch schnell gefunden, schon nach zehn Minuten führten die Gäste mit 5:1. „Wir haben es während der restlichen Spielzeit nicht geschafft, die Partie zu kippen. Letztlich hat Warberg am Ende verdient gewonnen“, bilanzierte Bühn.

MTV Groß Lafferde: Frühling (Tor), Singenstreu, Bank, Stamer, Jarzombek, Gebert, Könnecker, Knittel, Müller, Strohmeyer.

jh

Die LG Peiner Land ist auf dem Sprung: Erstmals richtet die Leichtathletik-Gemeinschaft einen Springer-Mehrkampf-Cup aus. „In dieser Form dürfte die Veranstaltung einmalig sein“, sagt Organisator Steffen Knoblauch.

14.08.2009

So ein Tor vergisst man nicht. Aus 20 Metern jagte Hubert Wilde das Leder in der Nachspielzeit in den Bügel. Der 3:2-Sieg in der Verlängerung des Bezirkspokal-Endspiels gegen Göttingen 05 war perfekt. Ein Volltreffer für den VfB Peine, der dadurch wenig später im Juli 1960 das größte Spiel seiner Vereinsgeschichte bestreiten durfte: die DFB-Pokalpartie vor 12 000 Zuschauern an der Ilseder Straße gegen den Deutschen Meister Hamburger SV.

14.08.2009
Sport Regional Bambini-Cup in Handorf - Die Bubis dribbeln los

Anpfiff zu einer neuen Turnierreihen: Die Stadtwerke Peine und der Fußball-Kreisverband laden für den morgigen Sonntag zum 1. Bambini-Cup. Zehn Bubi-Mannschaften aus dem Versorgungsgebiet der Stadtwerke ermitteln von 10 Uhr an auf dem Sportplatz des TSV Adler Handorf den Turniersieger. Und der hat allen Grund zum Jubeln: „Wir sponsern der Mannschaft einen kompletten Satz Trikots“, sagt Stadtwerke-Sprecherin Petra Kawaletz.

14.08.2009
Anzeige