Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Gold für Reintraut Rattay

Leichtathletik Senioren Gold für Reintraut Rattay

Aller guten Dinge sind drei: Nach der Deutschen Cross- und der Straßenlaufmeisterschaft im vergangenen Jahr holte die Peinerin Reintraut Rattay jetzt ihren dritten Deutschen Meistertitel in der Seniorinnenklasse.

Voriger Artikel
Jahn kriegt Sieg geschenkt
Nächster Artikel
Mühlenbruch wird Trainer bei der SG

Tolles Tempo: Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als zwölf Stundenkilometern rannte Reintraut Rattay die drei Kilometer in der Sindelfinger Halle. Damit holte sich die Jahnerin den Deutschen Meistertitel.

Quelle: Ralf Görlitz

Bei den 9. Deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften in Sindelfingen war die Läuferin von der LG Peiner Land die einzige Starterin aus dem Leichtathletik-Kreisverband Peine. Und die Sportlerin des Jahres 2008 ihrer Heimatstadt hatte sich vorgenommen, nach der Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr in Düsseldorf nun im Sindelfinger Glaspalast ihren ersten Deutschen Seniorinnentitel in der Halle zu erkämpfen.

Um 19.20 Uhr fiel der Startschuss für die 3000 Meter. Dreizehn Läuferinnen der Klassen W50 bis W65 gingen auf die 200-Meter-Runde. Reintraut Rattay lief gleichmäßig und teilte sich das Rennen gut ein. Mit ihrer Siegerzeit von 14:41,67 Minuten war sie in Anbetracht der witterungsbedingt schwierigen Trainingsvorbereitung recht zufrieden und freute sich riesig über ihren ersten Deutschen Hallentitel.

Mit der Goldmedaille im Gepäck brach die 66-jährige Jahnerin am nächsten Morgen mit ihrem Campingbus in Begleitung ihres Ehemannes Willy in Richtung Heimat auf.

Bereits in drei Wochen wird die Langstrecklerin versuchen, im badischen Stockach ihren Deutschen Meistertitel im Crosslauf zu verteidigen.

ww

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.