Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
„Gänsehaut pur“ bei Endspiel der E-Jugend

Hallenfußball „Gänsehaut pur“ bei Endspiel der E-Jugend

Insgesamt 35 Fußball-Mannschaften starteten bei vier Junioren-Turnieren, die Viktoria Woltwiesche ausgerichtet hat.

Voriger Artikel
Gute Leistungen stimmen optimistisch
Nächster Artikel
Schmetterlinge heben wieder ab

Dribbelstark: Die Woltwiescher (blau) behaupteten in dieser Szene den Ball. Am Ende verloren die E-Junioren aber das Spiel gegen den späteren Turniersieger HSC Hannover mit 0:5.

Quelle: kn

„Wir veranstalten Turniere ja nicht, um sie zu gewinnen, sondern um Spaß zu haben. Und den hatten die Jungs“, sagte Holger Püllmann, Junioren-Obmann beim SV Viktoria Woltwiesche. Deshalb waren die Nachwuchs-Kicker der Viktoria auch nicht besonders traurig, dass ihnen bei der Turnier-Serie des eigenen Vereins kein erster Platz gelang. Immerhin schafften sie es zwei Mal unter die besten Drei zu kommen.

Am dichtesten am Turniersieg dran waren die 2. E-Junioren des Gastgebers. Sie hatten im Halbfinale FSV Sarstedt nach Neunmeterschießen mit 3:2 besiegt. Auch Pfeil Broistedt gewann überraschend das Halbfinale gegen Hondelage – ebenfalls mit 3:2 nach Neunmeterschießen. So gab es im Finale das Nachbarschafts-Duell. „Da hat die Halle getobt. Das war Gänsehaut pur“, freute sich Püllmann. Broistedt gewann durch ein Tor in der letzten Minute mit 2:1, stolz waren die Nachwuchs-Viktorianer trotzdem.

Bei den 1. E-Junioren verpassten die Gastgeber knapp den Podestplatz und landeten auf Rang 4 vor dem SSV Stederdorf und SV Lengede. Auf den dritten Platz schafften es dafür die C-Junioren aus Woltwiesche. Der TSV Eixe wurde hier Fünfter.
Die Platzierungen:

C-Junioren: 1. SC Langenhagen, 2. MTV Wolfenbüttel, 3. Viktoria Woltwiesche, 4. GA Gebhardshagen, 5. TSV Eixe, 6. TuS Wettbergen, 7. Fortuna Lebenstedt, 8. JSG Burgberg, 9. TSV Salzgitter.

1. E-Junioren: 1. HSC Hannover, 2. Eintracht Braunschweig, 3. RSV Göttingen, 4. Viktoria Woltwiesche I, 5. SSV Stederdorf, 6. SV Lengede, 7. TuS Wettbergen, 8. Viktoria Woltwiesche II.

2. E-Junioren: 1. Pfeil Broistedt, 2. Viktoria Woltwiesche, 3. FSV Sarstedt, 4. MTV Hondelage, 5. GA Gebhardshagen, 6. BSV Ölper, 7. TSV Wendezelle, 8. SV Lengede.

F-Junioren: 1. Fortuna Sachsenross I, 2. SVG Einbeck., 3. TuS Altwarmbüchen, 4. Germania Lamme, 5. Fortuna Sachsenross II, 6. SV Lengede, 7. TSV Salzgitter, 8. TSV Marathon Peine, 9. Pfeil Broistedt, 10. Viktoria Woltwiesche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.