Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fußball und Folklore

Migrations-Fest in Woltorf Fußball und Folklore

Wie berichtet soll am Sonnabend, 20. Juni, auf dem VfL-Sportplatz ein Tag mit viel Sport und Begegnung stattfinden, der im Zeichen der Integration steht. Organisatoren sind der VfL Woltorf und der SV Bosporus.

Beginn ist um 11 Uhr. Es folgen eine Reihe von Fußballspielen mit gemischten Teams. Nach den Alten Herren spielen die 8- bis 12-Jährigen, dann die 13- bis 16-Jährigen, anschließend die Herren und zum Schluss die Frauen. Zwischendurch gibt es verschiedene Darbietungen mit türkischer Folklore, Line-Dance, Kinderturnen und mehr.

Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Spiele, Torwandschießen – und wer mag, kann für das Sportabzeichen Sprinten, Weitsprung und Kugelstoßen üben. Buffets mit türkischen und deutschen Speisen, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

„Außerdem ist ein Quiz mit Fragen zu der Türkei und Deutschland geplant“, sagte Laaf. Bei einem Luftballonwettbewerb gewinnt der Finder, der am weitesten weg wohnt – und alle Finder werden auf einem Zettel an den Luftballons gebeten, den Integrationsgedanken in ihrem Umkreis zu unterstützen.

Musikalisch klingt der Tag aus: ´Ab 18 Uhr werden eine deutsche und eine türkische Band spielen.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional