Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Essinghausens Flyinglions siegen drei Mal

Cheerleading Essinghausens Flyinglions siegen drei Mal

An ungewohntem Ort zeigten die Cheerleader des TSV Essinghausen ihr Können: Auf der Nordseeinsel Juist errangen die Flyinglions beim „Cheer Island Adventure“ drei 1. Plätze.

Voriger Artikel
Ramaj trifft gegen seine Ex-Mannschaft
Nächster Artikel
Groß Lafferde spielt gegen den Dauergegner

Die Flyinglions auf dem Nordseestrand.

Quelle: oh

„In der Kategorie Junior Groupstunt lagen wir am Ende vorn, ebenso im Family Group-stunt und im Triple Dance“, freute sich Trainerin Tanja Grigas.

In der Kategorie Junior Groupstunt starteten fünf  Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren, im Family Groupstunt waren fünf Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 21 Jahren im Einsatz und im Triple Dance drei Mädchen. In den letzten beiden Kategorien waren jeweils drei weitere Gruppen am Start. Linda Beier holte sich im Single Jump Star, bei dem einzelne Jungen und Mädchen gegeneinander antreten, den 4. Platz. „Damit hatte sie gar nicht gerechnet“, sagte Grigas.

Für die nächste Meisterschafts-Saison suchen die Cheerleader aus Essinghausen noch Interessierte im Alter von 5 bis 25 Jahren. Trainiert wird freitags von 16.30  bis 18.30 Uhr und sonntags von 11 bis 13 Uhr in der Schulsporthalle Essinghausen (Zum Holze 1).

Weitere Infos unter www.flyinglions-cheerleader.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.