Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Der SG droht der Abstieg

Badminton-Oberliga Der SG droht der Abstieg

Das Badminton-Wochenende in der Oberliga Nord ist für die Peine nicht sonderlich erfolgreich verlaufen. Die SG Vechelde/Lengede hat beide Spiele (3:5 gegen Maschen / 2:6 gegen Tempelhof) verloren. Der VfB/SC Peine holte ein Unentschieden gegen Tempelhof, verliert aber 3:5 gegen Maschen.

Da es im Berliner Duell zwischen der BG Lehrer und dem Spitzenreiter eine merkwürdige Niederlage der SG EBT gab, ist für Vechelde/Lengede der Klassenerhalt nur noch theoretisch möglich. Drei Punkte Rückstand auf den rettenden sechsten Platz (dazu noch bei einem Spiel gegen EBT Berlin) sind wohl nicht mehr aufzuholen. „Die Berliner schieben sich wieder mal die Punkte zu“, ist sich der Peiner Kreispressewart Stefan Röver sicher. „In der Vergangenheit konnte man das schon des öfteren in der Oberliga beobachten, aber man kann da ja nichts beweisen.“

Am dritten Februar-Wochenende folgen die letzten Spiel in Berlin. Vechelde/ Lengede müsste wohl beide Spiele gewinnen, Peine reicht voraussichtlich ein Punkt beim BC Luckau. Ausführliche Berichte über die Wochenend-Spiele folgen.

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine