Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Clauener Duell um den Titel

Bogensport Clauener Duell um den Titel

100 Bogensportler aus 6 Vereinen des Kreisschützenverbandes Peine werden am heutigen Sonnabend von 14 Uhr an und am Sonntag von 11 Uhr an ihre Kreismeister ermitteln. Austragungsort ist die Sporthalle in Woltwiesche.

Jeweils 60 Pfeile haben die Aktiven auf die in 18 Metern Entfernung aufgestellten Scheiben zu schießen. Diese Aufgabe bewältigen sie mit drei Bogenarten: Recurve-, Compound- und Blankbogen. Geschossen wird von der Schüler- bis zur Seniorenklasse. Am ersten Wettkampftag ist der Nachwuchs im Einsatz, tags darauf die Erwachsenen.

Die größte Anzahl an Startern schickt der BSC Clauen mit 36 Sportlern ins Rennen. Zweitstärkster Verein ist KKS Edemissen mit 22. Ebenfalls am Start sind Pfeil Broistedt, SG Vöhrum, SV Telgte und MTV Duttenstedt.

Spannend dürfte es in den Hauptkonkurrenzen mit dem Recurvebogen werden. In der Schützenklasse läuft alles auf ein Duell der beiden Clauener Akteure Michael Schönbach und Gerhard Gefäller hinaus. Bei den Damen liegt die Favoritenbürde auf den Schultern von Claudia Brömer (Clauen) und Kerstin Koch (Edemissen). Immer für eine Überraschung ist Christina Kreimeyer (Clauen) gut.

In Woltwiesche geht es an den zwei Tagen nicht nur um Titel und Medaillen. Mit einer möglichst hohen Ringzahl wollen die Schützen auch ihre Qualifikation zur Landesmeisterschaft sichern.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional