Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Buss in Fahrt:Drei Einzelsiege

Tischtennis-Verbandsliga Buss in Fahrt:Drei Einzelsiege

Kraftakt: Nach einem 3:6-Rückstand erspielen sich die Tischtennis-Spielerinnen des Verbandsligisten MTV Ölsburg noch ein 7:7-Remis gegen die SG Ronnenberg.

MTV Ölsburg – SG Ronnenberg 7:7 (28:29). „Anfangs sah es nicht danach aus, dass wir einen Punkt erringen würden“, räumte Ölsburgs Spitzenspielerin Nina Buss ein. Denn: Die Gastgeberinnen gaben beide Doppel ab. „Das war schon überraschend“, sagte Buss. Zwar schafften Nina Buss und Astrid Manteufel den 2:2-Ausgleich, doch das mittlere Paarkreuz konnte nicht nachziehen, Ronnenberg erspielte sich einen 6:3-Vorsprung. Ölsburgs Maren Henze leitete schließlich die Aufholjagd ein.

 

Sie rang die unangenehm spielende Vieth im fünften Satz mit 11:6 nieder. Noch knapper setzte sich Danuta Brennecke durch, die mit 12:10 im Entscheidungssatz gegen Elke Sonntag gewann. Starke Nerven bewies auch Manteufel, die sich in einer echten Zitterpartie mit 3:2 gegen Viet durchsetzte. Die überragende Nina Buss ließ ihren dritten Einzelsieg gegen Prelle folgen und brachte den MTVerstmals in Führung. Ronnenberg konterte jedoch im letzten Spiel, Sowada gewann glatt gegen Maren Henze und machte das Remis perfekt.

 

Die Spiele: Manteufel/Brennecke - Prelle/Viet 0:3, Buss/Henze - Sonntag/Sowada 1:3, Nina Buss - Martina Sowada 3:0, Astrid Manteufel - Elke Sonntag 3:2, Danuta Brennecke - Andrea Viet 1:3, Maren Henze - Inga Prelle 1:3, Buss - Sonntag 3:0, Manteufel - Sowada 2:3, Brennecke - Prelle 2:3, Henze - Viet 3:2, Brennecke - Sonntag 3:2, Buss - Prelle 3:0, Manteufel - Viet 3:2, Henze - Sowada 0:3.

 

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine