Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bosporus will Revanche

Fußball-Bezirksliga 2 Bosporus will Revanche

Im Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga 2 gegen den Tabellennachbarn SV Hoiersdorf/Twieflingen möchte sich der SV Bosporus Peine für die 0:2-Hinspielniederlage revanchieren. Angepfiffen wird die Begegnung um 18.15 Uhr an der Samthude.

SV Bosporus Peine – SV Hoiersdorf/Twieflingen .

Nach einer Serie von drei gewonnenen Spielen in Folge musste sich das Bosporus-Team am vergangenen Sonntag den Freien Turnern II beim 1:4 erstmals wieder geschlagen geben. Mit dem SV Hoiersdorf/Twieflingen erwarten die Peiner nun eine Mannschaft aus der unteren Tabellenregion. Dass die Partie gegen den Tabellenzehnten auf heimischen Boden kein Selbstläufer wird, betont Simon deutlich: „Wir müssen konzentriert auftreten. Hoiersdorf/Twieflingen steht sehr tief und kompakt. Es ist ein unangenehmer Gegner!“ Zu spüren bekamen die Peiner das bereits im Hinspiel, das Bosporus mit 0:2 verlor. „Dafür wollen wir uns nun revanchieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir drei Punkte einfahren werden“, betont Simon. Fehlen wird weiterhin Hadi Bacaksiz.

ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional