Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Bilir nur noch Co-Trainer
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Bilir nur noch Co-Trainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 17.10.2009
Anzeige

Wenn wir aus dem Schlamassel aber wieder herauskommen wollen, müssen wir vernünftiges Training anbieten“, sagt FC-Vorsitzender Heinz-Henner Kuettner. Bilir spiele aber weiterhin für den Bezirksliga-Absteiger Barbecke, dem es nun auch droht, das Klassenziel in der Kreisliga zu verfehlen. Das Team wurde bis zum letzten Platz durchgereicht. „In der Halbserie wollen wir uns noch einmal verstärken“, ist Kuettner optimistisch, dass das Team die Kreisliga hält.

Trainer-Interessenten können sich bei Kuettner (Telefon 05344/2153, Handy 0160/5202277) sowie bei Obmann Peter Tenscher (05344/2787) melden.

cm

Das waren noch Zeiten: Als einzige Fußball-Mannschaft der DDR gewann der 1. FC Magdeburg 1974 den Europapokal der Pokalsieger. Im Finale in Rotterdam besiegte der FCM den AC Mailand mit 2:0. Dienstag bestreitet der Traditionsklub aus dem Osten in Vechelde ein Freundschaftsspiel gegen eine Vechelder Gemeindeauswahl.

16.10.2009

Es sollte nicht sein: Der Oberger Ultraläufer Maik Dieroff gab beim Spartathlon 2009 vorzeitig auf, Körper und Geist versagten ihm dieses Jahr den Dienst. Anders als Sieger Ryoichi Sekiya (Japan), der die 246 Kilometer von Athen nach Sparta in 23:48:24 Stunden bewältigte, stieg Dieroff nach knapp der Hälfte der Strecke ermattet aus.

16.10.2009

Morgens kratzen Autofahrer schon Fensterscheiben vom Eis frei. Das Wasser im Olympiahafen Schilksee vor Kiel hat nur noch gänsehautkalte zwölf Grad. Das Duttenstedter Windsurf-Talent Etienne Buchsteiner freut sich dennoch schon riesig auf die heutige Trainingseinheit im Olympiahafen. „Der Herbst ist toll. Es ist richtig gut Wind, und das Wasser ist noch wärmer als im Frühjahr“, sagt der Elfjährige.

16.10.2009
Anzeige