Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
BSC Clauen holt sich den Kreispokal

Bogensport: Sieger-Mannschaft hat 13 Ring Vorsprung vor KKS Edemissen – Gerhard Gefäller gewinnt Einzelwertung BSC Clauen holt sich den Kreispokal

Spannung herrschte beim Kreispokalwettkampf der Bogenschützen in Edemissen – und das nicht nur bei den Bögen. Der Zweitplatzierte KKS Edemissen landete lediglich 13 Ring hinter dem Sieger BSC Clauen.

Voriger Artikel
Papendorf und Schlüter holen sich den Doppel-Sieg
Nächster Artikel
Der Hockey-Club wird aus dem Dornröschen-Schlaf erweckt

Die Teilnehmer bei der Auswertung.

Quelle: verein

Edemissen. Die Sportler hatten sich in Edemissen zum Mannschaftswettbewerb getroffen. Auf 30 Meter hatten sie 72 Pfeile zu schießen.

Am Ende gewann die favorisierte Mannschaft des BSC Clauen. Mit 2481 Ring setzten sich Gerhard Gefäller, Bernd Winkler, Janna Puschmann und Roman Heinecke knapp mit nur 13 Ring vor das Team vom KKS Edemissen. Für dieses Team traten Joachim Koch, Oliver Reese, Felix Kemps und Maurice Richey an die Linie. Dritter wurde BSC Clauen II mit Knut Fritsche, Bernd Meyer, Max Prilop und Lothar Heise, die zusammen 2244 Ring geschossen haben.

In der Einzelwertung siegte Gerhard Gefäller aus Clauen mit 658 Ring vor Joachim Koch (KKS Edemisssen, 648 Ring) und Bernd Winkler (Clauen, 643 Ring). Alle drei schießen in der Altersklasse und hatten schon bei der Kreisverbandmeisterschaft zwei Wochen zuvor eine gute Form bewiesen und sich für die im Juli stattfindende Landesverbandsmeisterschaft qualifiziert.

Von Matthias Preß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.