Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aufstieg: Macht die 
Eintracht schon heute alles klar?

Fußball – 3. Liga Aufstieg: Macht die 
Eintracht schon heute alles klar?

Es könnte bereits heute klappen – wenn die Konkurrenz weiter mitspielt. Wehen spielte gestern bei Stuttgart II nur 3:3. Sollte Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig sein Heimspiel um 19 Uhr gegen Werder Bremen II gewinnen und Offenbach, Dresden sowie Erfurt holen keine drei Punkte, dann ist der Aufstieg sicher. Fehlen wird aber Karim Bellarabi – der Youngster wurde suspendiert.

Voriger Artikel
Vorfreude auf Pokal-Kracher
Nächster Artikel
Hohenhameln gegen Vallstedt, VfB empfängt Edemissen

Karim
 Bellarabi

Quelle: Photowerk

Der Aufstieg könnte klappen – das haben auch die Fans der Blau-Gelben längst ausgerechnet: Um die 20 000 Zuschauer werden heute Abend erwartet. „Das ist wirklich Wahnsinn, was hier zurzeit los ist“, sagt Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht. „Diese Unterstützung der Fans hilft der Mannschaft enorm weiter.“ Rechnen möchte er selbst jedoch nicht: „Ich bin froh, dass wir uns an dieser Rechnerei nicht beteiligen.“ Selbst wenn die Konkurrenten heute nicht mitspielen – mit einem Sieg gegen Werder hätte Blau-Gelb es am Sonntag in Unterhaching in eigener Hand. Oder aber die Konkurrenz verliert am Samstag schon und Braunschweig kann den Aufstieg auf der Busfahrt nach München feiern. Personell könnte Eintrachts Coach aus dem Vollen schöpfen – wäre da nicht Bellarabis Suspendierung aus disziplinarischen Gründen. „Er ist zum wiederholten Male zu spät zum Training erschienen. Ich hoffe jetzt auf einen Lerneffekt bei ihm“, sagt Lieberknecht. Ende dieser Spielzeit geht Bellarabi nach Leverkusen in die Bundesliga. „Gerade dort darf er sich solche Sachen nicht erlauben“, erklärt der Trainer. Er erwartet ein ganz schweres Spiel: „Bremen brennt darauf, uns zu ärgern.“ Doch die Freude überwiegt: „Unter Flutlicht zu spielen – das ist eine geile Sache.“

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.