Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Arno Merk schnappt sich Ranglisten-Sieg
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Arno Merk schnappt sich Ranglisten-Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.11.2014
Starker Auftritt: Arno Merk steigerte sich im Turnier-Verlauf und gewann in einem spannende Finale. Quelle: im
Anzeige

Mit Filigran-Arbeit kennen sich Dart-Sportler aus, zielen sie ihre Pfeile doch in Felder, die mitunter nur 8 Millimeter breit sind. Für die Ölsburger Triple Bulls hatte die Feinarbeit jedoch schon vorm Wettkampf begonnen. „Die erforderliche Board-Anlage für zehn Spielplätze hat die Abteilung in Eigenleistung erstellt und am Tag vorher bis in die Nacht hinein in der Ölsburger Turnhalle aufgebaut“, schilderte MTV-Pressewart Kurt Müller.

Der Aufwand hat sich gelohnt, die Gastgeber um Abteilungsleiter Marcel Scherp und dessen Stellvertreter Harald Rieger erhielten reichlich Lob. Der Peiner Bezirksverbands-Sportwart Christian Fröhlich sagte: „Ich war von der Leistung der Triple-Bulls und ihren Helfern begeistert. Wir würden uns freuen, bald wieder in Ölsburg sein zu dürfen.“

59 Herren, 16 Damen sowie eine Jugendliche hatten zuvor um Siege und Ranglisten-Punkte gespielt. Das Finale der Herren verlief dramatisch. Der bis dato ungeschlagene Manfred Dehring (DC Koala Braunschweig) bekam es mit dem Peiner Arno Merk zu tun, der für den DC Bulldogs Wolfenbüttel spielt und sich im Laufe des Turniers kontinuierlich gesteigert hatte. „Es entbrannte ein Feuerwerk von gut platzierten Darts, und jeder brachte seinen Aufschlag durch. Aber schließlich behielt Arno Merk mit 4:2 die Oberhand“, schilderte Verbandssportwart Christian Fröhlich.

Das Damen-Finale gewann Melanie Kunze (DC Guinness 85 Adelebsen) mit 4:2 gegen die frühere DC-Fire-Darts-Peine-Spielerin Andrea Beushausen (DC Black Sheep Braunschweig).

Beim 2. Ranglisten-Turnier zielen die Starter am Sonntag, 23. November, ab 11 Uhr beim VfL Wolfsburg.

rd

Sport Regional Arbeitsgemeinschaft Peiner Sportvereine - „Keine finanziellen Abstriche beim Sport“

Wiedergewählt wurde der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Peiner Sportvereine - bis auf Geschäftsführer Heinrich Walkling, der nicht mehr kandidierte. Vertreter von 34 Sportvereinen (61 gibt es im Stadtgebiet) waren zur Jahresversammlung der Arbeitsgemeinschaft erschienen.

04.11.2014

Das Feld von hinten aufgerollt: Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen den BSC Acosta II würde der SV Lengede nach dem zwölften Spieltag trotz des holprigen Saisonstarts die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga 2 übernehmen. Vorher wartet jedoch auf Kunstrasen ein hartes Stück Arbeit.

28.10.2014

Spiel gedreht: In der Fußball-Bezirksliga lag der SV Lengede gegen die Freien Turner aus Braunschweig schon mit zwei Toren zurück. In der Schlussviertelstunde schossen die Gastgeber aber noch vier Tore und kletterten auf Platz zwei.

24.10.2014
Anzeige