Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Acht Frauenteams am Ball
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Acht Frauenteams am Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.02.2016
Die SG Schmedenstedt (vorn) kickt heute mit. Quelle: im
Anzeige

„Für die Eixer Frauen ist Fußball mehr als nur Sport“, sagt TSV-Pressewart Kai Haberta. „Sie können zusammen feiern, aber auch gemeinsame Projekte anpacken wie zum Beispiel Radio- und Fernsehauftritte.“

Zum Turnier sind sieben Mannschaften aus der Kreisklasse und Kreisliga geladen: VfL Woltorf, TSV Gladebeck, SG Schmedenstedt/Dungelbeck, Schwüblingsen/Dollbergen II, TSV Edemissen, FFC Hannover und Yurdumspor Lehrte. Gastgeber TSV Eixe komplettiert das Feld. Gespielt wird nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Siegerehrung findet gegen 17 Uhr statt.

„Es gibt packende Spiele und eine kleine Tombola. Und für Verpflegung ist reichlich gesorgt“, sagt Haberta.

Einen spannenden Kampf um den Titel erwarten die Organisatoren des Hallenfußballturniers des FC Germania Barbecke. Viele Teams aus dem Kreis und der Umgebung werden am morgigen Sonntag, 6. Februar, ab 13 Uhr in der Sporthalle in Woltwiesche um den Wanderpokal („Germanen-Cup“) und eine Siegprämie von 100 Euro spielen.

05.02.2016
Sport Regional Kreisliga: Wintercheck beim VfL Woltorf - „Mit Geschlossenheit den Abstieg verhindern“

Der VfL Woltorf steht nach der verkorksten Hinrunde mit einem Bein in der 1. Kreisklasse. Der Tabellenletzte der Fußball-Kreisliga erkämpfte sich nur vier Punkte aus zwölf Spielen und hat bereits sieben Zähler Rückstand auf das rettende Ufer.

05.02.2016

Spitzenspiel in der Handball-Regionsoberliga der Männer: Der Tabellenführer aus Edemissen erwartet den Tabellendritten. Die HSG Nord brennt auf diese Partie, gab es doch im Hinspiel bei Eintracht Braunschweig die bisher einzige Niederlage in dieser Saison (26:27).

05.02.2016
Anzeige