Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Abstiegsendspiel: VSG fehlen Leistungsträger
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Abstiegsendspiel: VSG fehlen Leistungsträger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 17.03.2018
Sahra Schmidtke (ganz rechts) und der VSG Stederdorf/Wipshausen droht der Abstieg in die Landesliga. Quelle: Ralf Büchler
Anzeige
Stederdorf

Wenn es nicht läuft, kommt auch noch Pech dazu: Ausgerechnet im Abschlusstraining der Verbandsliga-Volleyballerinnen der VSG Stederdorf/Wipshausen vorm Abstiegsendspiel in Westercelle ist Jennifer Imm so unglücklich umgeknickt, dass ihr Fuß eingegipst werden musste – Bänder-Verletzung! VSG-Coach Ulrich Herrmann muss allerdings gleich den Ausfall mehrerer Leistungsträgerinnen verkraften. „Personell sind wir sehr gerupft“, hadert er.

VfL Westercelle – VSG Stederdorf/Wipshausen (Samstag, circa 17 Uhr). Nur ein Sieg beim Letzten kann die VSG in die Relegation retten. Zudem benötigt sie Schützenhilfe vom VfL Wolfsburg, der nicht dem MTV Gifhorn unterliegen darf. Die Gastgeber sind bereits abgestiegen, doch darin wittert VSG-Coach Uli Herrmann die Gefahr. „Der VfL kann befreit aufspielen. Für ihn geht es um nichts mehr, für uns um alles“, sagt er. Er ist jedoch optimistisch, dass sein Team in dieser Drucksituation nicht verkrampfen wird. „Wichtige Spiele haben wir meist gut gemeistert“, sagt Herrmann. Allerdings: Dem Vorletzten fehlen gleich vier Leistungsträger, Pechvogel Jennifer Imm sowie die Urlauberinnen Tanja Gerth, Frauke Wagner und Katharina Bublitz-Winkelmeier. „Die anderen müssen über sich hinauswachsen, eine Normalleistung wird nicht reichen“, ahnt Herrmann. Gutes Omen: Das Hinspiel gewann die VSG 3:0. Dort bekam sie allerdings lautstarke Fan-Unterstützung. Die wird diesmal vermutlich ausbleiben. Denn Stederdorfs Herren schmettern und pritschen zeitlich in der Ratsgymnasiumhalle um den Aufstiegsrelegationsplatz in der Bezirksliga.

Von Christian Meyer

Ausgerechnet der Älteste der Konkurrenz blühte zum „Mister Fünfsatz“ auf. Rudi Gansberg (78) vom SV Grün-Weiß Vallstedt hat Silber bei der Tischtennis-Landesmeisterschaft der Senioren erkämpft. Einen Sahnetag erwischte Vecheldes Josef Rempe. In der Königsklasse Ü40 holte er Bronze. Beide lösten damit das DM-Ticket.

16.03.2018

Überraschung bei Handball-Landesligist SG Zweidorf/Bortfeld: Vorm wichtigen Heimspiel gegen Favoriten-Schreck Warberg hat Trainer Michael Nechanitzky angekündigt, den Verein am Ende der Saison zu verlassen. Er folgt dem Lockruf eines Oberligisten. Nach drei Jahren bei der SG ist dann am Saison-Ende Schluss.

16.03.2018
Sport Regional Handball-Regionsoberliga Männer - Lafferde hat Respekt vor Jahns Routiniers

Derby-Zeit in der Handball-Regionsoberliga der Männer: Aufsteiger MTV Groß Lafferde II erwartet Samstag (18.30 Uhr) mit dem MTV Peine den Tabellendritten. „Wir sind nur Außenseiter“, sagt Lafferdes Trainer Eckhard Meyer, der Respekt vor Jahns Routiniers hat. Das Hinspiel gewannen die Peiner 28:23.

16.03.2018
Anzeige