Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional 30 Teams dribbeln bei VfB-Turnieren mit
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional 30 Teams dribbeln bei VfB-Turnieren mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 06.01.2017
Hacken-Trick: Die Mädels des VfB Peine wollen wieder zeigen, was sie können. Quelle: Isabell Massel
Anzeige
Peine

D-Juniorinnen: Sechs Teams treten im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Das Turnier startet am Samstag um 9.30 Uhr, die Siegerehrung ist für 13 Uhr geplant. Die Teilnehmer sind: Heesseler SV, TSV Bemerode, PSV GW Hildesheim, TSV Eixe, SG Wohldenberg/Holle und das Gastgeberteam.

B-Juniorinnen: Samstag ab 14.30 Uhr kämpfen acht Teams um den Wanderpokal der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine. In Gruppenspielen, Zwischen- und Endrunde wird das Siegerteam ermittelt. Neben Niedersachsenligist PSV Grün-Weiß Hildesheim sind die Bezirksligisten MSG Broistedt/Lengede/Woltwiesche, JFV Hannover United, TSG Ahlten II, JFV Kickers Hillerse-Leiferde sowie die Kreisligateams JSG Sülfeld-Ehmen, SG Wohldenberg/Holle und VfB Peine am Start. Turnierende ist um 19.30 Uhr.

E-Juniorinnen: Sechs Teams starten um 9.30 Uhr in Spielen Jeder gegen Jeden, die Siegerehrung ist für 12.30 Uhr geplant. Mit dabei sind: Heesseler SV, FG Wohlde, PSV GW Hildesheim, TB Bortfeld, JSG Bordenau/Poggenhagen und das VfB-Team.

C-Juniorinnen: Von 13 bis 18 Uhr kämpfen zehn Teams in Gruppen- und Platzierungsspielen um den Turniersieg. Das Teilnehmerfeld: TSV Bemerode, SC Langenhagen, PSV GW Hildesheim, VfL Eintracht Hannover, SC Uetze, JFV Hannover United, FC Eintracht Northeim, TSV Münstedt, TB Bortfeld sowie die VfB-Mädchen.

Sport Regional Hallenfußball: Jugendturnier beim SV Lengede - Arminia-Minis gewinnen vor Denstorf

Viel los war beim SV Lengede: Neben dem Herrenturnier (PAZ berichtete) hatte der Verein eine Turnierreihe über vier Tage für den Fußball-Nachwuchs organisiert. Die Wettbewerbe lockten viele Zuschauer in die Kreissporthalle. Dabei erwiesen sich die Lengeder Mannschaften – bis auf die F-Jugend – als gute Gastgeber und ließen immer mindestens einem Team in der Abschlusstabelle den Vortritt.

05.01.2017
Sport Regional Hallenfußball: PAZ-Cup-Gruppe 4 - Selbst Favorit Vechelde warnt

Gleich vier Kreisligisten tummeln sich heute Abend in PAZ-Cup-Gruppe 4, Bezirksligist Arminia Vechelde startet als Favorit und die SG Adenstedt als Spitzenteam aus der 1. Kreisklasse - „Das wird spannend“, prophezeit Woltwiesches Trainer Pascal Üstün, „denn die Gruppe ist schwer, weil sie sehr ausgeglichen ist.“

05.01.2017

Bis auf Adenstedt (1. Fußball-Kreisklasse) kennt Jamil Omar die Mannschaften der 4. PAZ-Cup-Gruppe sehr gut. Vier Kreisligisten sind am heutigen Donnerstag im Einsatz, hinzu kommt Bezirksligist Arminia Vechelde. Für den Trainer des TSV Essinghausen ist der Bezirksligist Favorit.

05.01.2017
Anzeige