Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
250 Gäste spielen mit

Badminton 250 Gäste spielen mit

Zum sechsten Mal richtet der MTV Vechelde an diesem Wochenende den Herzog-Ferdinand-Pokal aus. Als Jubiläumsturnier der Badminton-Sparte zum 25-jährigen Bestehen mit knapp hundert Teilnehmern 2004 gestartet, entwickelte es sich zu einem der beliebtesten Badminton-Events Niedersachsens.

In der nun sechsten Auflage wurde über die vereinseigene Online-Anmeldung – nach dem letztjährigen Teilnehmerrekord mit knapp 200 Teilnehmern – nochmals eine Steigerung auf mehr als 250 Starter verzeichnet. „Wir dachten, im vergangenen Jahr hätten wir unser Limit erreicht. Organisatorische Anpassungen haben uns jedoch noch ein wenig Spielraum verschafft“, freut sich Abteilungsleiter Uwe Riske. „Dabei haben wir unsere besondere Mischung beibehalten. Aus Deutschland und den Niederlanden haben wir von 1. Bundesliga bis zum Hobbyspieler, von 14-jährigen Nachwuchscracks bis zum Seniorendoppel mit zusammen 140 Lebensjahren Erfahrung, alles dabei. Die spezielle Atmosphäre neben dem Spielfeld macht dabei den besonderen Reiz des Herzog-Ferdinand-Pokals aus und wir versuchen, immer etwas Neues zu bieten.“

Neben einer Party werden den Gästen Specials geboten, „die es auf einem Badmintonturnier bisher noch nicht gegeben hat“, verspricht Organisations-Leiter Björn Wirthsmann. „Auch für bisher Sportart-Fremde wird, neben der Präsentation hochklassigen Badmintons, etwas dabei sein. Vorbeischauen lohnt sich also auf jeden Fall.“

Spielbeginn ist heute um 10 Uhr mit dem Mixed, gefolgt von den Einzeldisziplinen am Nachmittag, deren Endspiele am Sonntag um 9 Uhr beginnen. Abschließend werden ab etwa 11 Uhr die Doppeldisziplinen ausgetragen.

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional