Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
2. Liga: Duell der Aufsteiger in Peine

Badminton 2. Liga: Duell der Aufsteiger in Peine

Mit dem stark eingeschätzten Mitaufsteiger Horner TV bekommt es Badminton-Zweitligist VfB/Ski-Club Peine am Sonntag (14 Uhr) in der Vöhrumer BBZ-Halle zu tun. VfB/SC-Spieler Lukas Behme drückt beim Auslandsaufenthalt in Malaysia die Daumen für eine Überraschung und hofft auf viele Fans in der Halle.

Voriger Artikel
In Malaysia werden dem VfB/SC die Daumen gedrückt
Nächster Artikel
Zufrieden: Aufsteiger VfB/SC Peine holt zumindest einen Punkt

Hoffen auf viele Fans: Frank Juchim und der VfB/SC.

Quelle: Massel

Peine. Mit dem stark eingeschätzten Mitaufsteiger Horner TV bekommt es Badminton-Zweitligist VfB/Ski-Club Peine am Sonntag in seinem zweiten Heimspiel in der Vöhrumer BBZ-Halle zu tun. VfB/SC-Spieler Lukas Behme drückt bei seinem Auslandsaufenthalt in Malaysia die Daumen für eine Überraschung und hofft auf viele Fans in der Halle.

VfB/SC Peine – Horner TV (Sonntag, 14 Uhr). Obwohl sie Aufsteiger sind, gewannen die Hamburger in der 2. Liga prompt beide Auftaktspiele. Lukas Behme wunderte das nicht: „Der Horner TV hat sich sehr verstärkt zu dieser Saison, deswegen sehe ich uns eher in einer Underdog-Rolle. Aber zu Hause mit heimischen Publikum konnten wir schon viele Gegner überraschen. Deswegen ist es aber noch mal wichtiger, dass uns viele Leute unterstützen“, wirbt er. Verzichten müssen die Peiner auf Laura Gredner, die noch mit einem Bänderriss zu kämpfen hat.

Von Christian Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.