Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional 1:3 beim Drittletzten: VSG setzt keine Akzente
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional 1:3 beim Drittletzten: VSG setzt keine Akzente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 02.12.2015
Ulrich Herrmann Quelle: kn

SVG Lüneburg II - VSG Stederdorf/Wipshausen 3:1 (20:25, 26:24, 25:11, 25:9). „Wir konnten die Ausfälle einiger wichtiger Spielerinnen nicht kompensieren“, analysierte Herrmann, dessen Team Satz eins dennoch gewann. „Da hatten wir noch das Überraschungsmoment auf unserer Seite. Danach wurde unsere Ballannahme immer schlechter und wir mussten viele lange Wege gehen, um zu punkten“, erklärte er.

Zudem habe die letzte Konsequenz gefehlt, monierte er. „Wir haben das Volleyballspielen eingestellt und die letzten zwei Sätze hergeschenkt. Durch den dezimierten Kader konnten wir keine Akzente mehr setzen - Lüneburg dagegen gelang einfach alles“, sagte Ulrich Herrmann.

Mit einem deutlichen Sieg in der Qualifikationsrunde zur Handball-Oberliga wahrten die A-Junioren des MTV Groß Lafferde ihre Chance auf die Oberliga-Teilnahme.

02.12.2015

Ihren Höhenflug fortgesetzt haben die Bezirksliga-Volleyballer des SV GW Vallstedt III. Der Aufsteiger gewann in Gamsen und kletterte damit an die Tabellenspitze.

02.12.2015

Die Klettertour geht weiter: Ihren vierten Sieg in Folge feierten Lengedes A-Jugend-Fußballer in der Landesliga. Im angeordneten Wiederholungsspiel mühten sie sich zum 2:1-Sieg gegen Reislingen-Neuhaus und sind nun schon Fünfter.

01.12.2015