Menü
Anmelden
Wetter wolkig
0°/ -3° wolkig
Sportbuzzer Hannover 96

Am Samstag empfängt Hannover den FC Bayern in der HDI-Arena. Mit dabei ist Robert Lewandowski, der mit seinen 21 Pflichtspieltoren europaweite Spitze ist. Welcher 96-Spieler den Superstar stoppen kann?

14.12.2018

Hannover 96

Live im TV, Stream und Ticker: So seht Ihr Hannover 96 gegen FC Bayern München am 15. Spieltag der Bundesliga! 
Der FC Bayern will auch in der Bundesliga bei Hannover 96 weiter jubeln. Borussia Mönchengladbach steht in Hoffenheim vor einer schwierigen Auswärts-Hürde. Die weiteren Partien am Samstagnachmittag: FC Augsburg gegen FC Schalke, Fortuna Düsseldorf gegen SC Freiburg sowie VfB Stuttgart gegen Hertha BSC.
Am Samstag (15.30 Uhr) empfängt Hannover 96 den FC Bayern München in der HDI-Arena. Mit dabei ist auch Stürmer Robert Lewandowski, der mit seinen 21 Pflichtspieltoren aktuell europaweite Spitze ist. Welcher 96-Spieler kann den polnischen Superstar stoppen?
Gegen den FC Bayern München muss André Breitenreiter auf den gesperrten Oliver Sorg verzichten. Dafür könnten Felipe und Linton Maina wieder eine Option darstellen. Daher die Frage an Euch: Wen würdet Ihr aufstellen?
Im Januar 2018 wurde Torhüter Samuel Sahin-Radlinger an Brann Bergen ausgeliehen. Nun steht fest, dass der norwegische Erstligist die Kaufoption für den Österreicher nicht ziehen wird. Damit kehrt der 26-Jährige bereits im Winter zu Hannover 96 zurück.
Der Holländer Arjen Robben wird für den FC Bayern in diesem Jahr kein Spiel mehr bestreiten. Dies verkündete Bayern-Trainer Niko Kovac vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96.
Am Anfang der Saison 2018/19 wurde Uffe Bech an den dänischen Erstligisten Brøndby IF ausgeliehen. Nun gab der Verein bekannt, dass sie die Kaufoption für den Dänen nicht ziehen wollen - er kehrt bereits im Winter zurück zu Hannover 96.
Klappt es nach über sieben Jahren endlich wieder mit einem Sieg für Hannover 96 gegen Rekordmeister FC Bayern München? Nach der Studie der aktuellen Saison steht laut Sportbuzzer-Redakteur Dirk Tietenberg fest: Die Chance, Bayern zu besiegen, war seit 2011 nicht mehr so groß.
Im Fokus steht ganz klar das Heimspiel von Hannover 96. Mit dem FC Bayern München gastiert allerdings nicht nur ein Spitzenteam in der Landeshauptstadt: Waspo 98 empfängt vier Tage vor ihrem Champions-League-Spiel gegen Dubrovnik den Tabellenführer ASC Duisburg.
Am Samstag (15.30 Uhr) treffen Hannover 96 und der FC Bayern München zum 57. Mal aufeinander. In der Vergangenheit gab es zwar wenig 96-Siege, aber jede Menge außergewöhnliche Spiele: Die Highlights im Überblick.

Meistgelesen in Hannover 96