Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fußball Auch Blatter geht in Berufung
Sportbuzzer Fußball Auch Blatter geht in Berufung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 10.01.2016
Will die Sperre nicht akzeptieren: Joseph Blatter. Quelle: dpa
Anzeige
Zürich

Blatter war wie UEFA-Chef Michel Platini von der FIFA-Ethikkommission für jeweils acht Jahre gesperrt worden. Auch Platinis Anwalt Thibaud d’Alès hatte am Wochenende einen Einspruch angekündigt.  

Den beiden Funktionären waren zuvor von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes die schriftlichen Begründungen für die Sperren zugestellt worden. Damit ist der formale Weg für einen Einspruch beim Berufungskomitee der FIFA und anschließend beim Internationalen Sportgerichtshof CAS geebnet. Beide Funktionäre hatten angekündigt, alle möglichen Instanzen zu durchlaufen. Blatters Anwälte halten auch einen Gang vor Schweizer Zivilgerichte für möglich. 

dpa

Ein Tag der entscheidenden Spiele: Am heutigen Sonntag sind im Hallenfußball wichtige Vorentscheidungen für die Qualifikation zum großen Sportbuzzer Masters am 31. Januar gefallen. Die Ergebnisse im Überblick.

10.01.2016

Mario Götze zieht es nicht mit Macht weg vom FC Bayern – schon gar nicht im Winter. Der Weltmeister möchte weiter ein "Gesicht" des Rekordmeisters werden. Und er fragt sich: Was will der neue Coach?

09.01.2016
Fußball Wahl zum FIFA-Präsidenten - Platini zieht FIFA-Kandidatur zurück

Der für acht Jahre gesperrte UEFA-Präsident Michel Platini zieht seine Kandidatur für die kommende Wahl des FIFA-Präsidenten zurück. Das bestätigte der 60 Jahre alte Franzose am Donnerstag der amerikanischen Nachrichtenagentur AP und der französischen Sportzeitung „L’Équipe“.   

07.01.2016
Anzeige