Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Signierte Trikots für die 1000-Tore-Tipper: VfL-Stürmer Mario Gomez mit Nicola Kessner und André Vahldieck.

Den Kummer der VfL-Fans kann Mario Gomez auf dem Platz zurzeit nicht lindern. Und dennoch konnte er zumindest zwei Anhängern ein unvergessliches Erlebnis schenken. Die Gewinner des AZ/WAZ-Gewinnspiels zum 1000. Bundesliga-Tor, Nicola Kessner aus Kästorf-Warmenau und André Vahldieck aus Vorsfelde, durften den Nationalspieler hautnah erleben - und waren begeistert von dessen Auftreten.

mehr
Wolfsburgs 1:1 in Ingolstadt
Seine größte Parade: Diego Benaglio wehrt Ingolstadts Elfmeter ab.

Ingolstadt. Mit einer fast unverschämten Portion Glück und einem Weltklasse-Torwart hat sich der VfL am Samstag ein klitzekleines Erfolgserlebnis geholt - fußballerisch steckt er aber weiter in der womöglich größten Krise seiner knapp 20-jährigen Bundesliga-Geschichte.

mehr
VfL Wolfsburg
Glücklich über sein Tor, aber unglücklich über die Leistung der Mannschaft: Daniel Caligiuri erzielte in Ingolstadt den unverdienten Ausgleich für den VfL.

Ingolstadt. Zunächst saß er auf der Bank, dann war er der Schütze des Tores, das dem VfL den Punkt in Ingolstadt beschert hat: Daniel Caligiuri verhinderte mit seinem Treffer zum 1:1 die nächste Niederlage der Wolfsburger.

mehr
VfL Wolfsburg
Will noch acht Punkte bis zur Winterpause: Manager Klaus Allofs.

Ingolstadt/Wolfsburg. Zehn Punkte hat der VfL nach dem 1:1 beim FC Ingolstadt jetzt auf dem Konto. Wäre das erst der vierte Spieltag gewesen, hätte niemand einen Grund zu meckern. Nach zwölf Partien ist das für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten aber eindeutig zu wenig.

mehr
VfL Wolfsburg

Tabellenplatz 14 und keine Besserung in Sicht: Beim VfL brennt der Baum – aber gewaltig. Nach dem 1:1 des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten beim FC Ingolstadt droht Trainer Valérien Ismaël mit personellen Konsequenzen. Auch Wolfsburgs Nummer Zehn, Julian Draxler, muss jetzt um seinen Stammplatz bangen.

mehr
VfL Wolfsburg

Valerien Ismaël kriegt die Wolfsburger Profis nicht in die Spur. "Das einzig Positive ist der Punkt", sagte Fußball-Nationalspieler Julian Draxler nach dem mehr als schmeichelhaften 1:1 (0:1). Auch sein Gesamturteil fiel ehrlich aus: "Wir stehen zurecht unten drin."

mehr
VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg bleibt in der Krise: Die Mannschaft von Trainer Valerien Ismael kam auch im Kellerduell beim FC Ingolstadt nach einer schwachen Leistung nicht über ein mageres 1:1 (0:1) hinaus und steckt weiter im Abstiegskampf.

mehr
VfL Wolfsburg
Gibt sein Startelf-Comeback: Julian Draxler.

Wolfsburg. Aus Doppel-D wird wohl Doppel-G: Beim Spiel des VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) in Ingolstadt hat Trainer Valérien Ismaël so viele Optionen wie noch nie.

mehr
1 2 3 5 7 8 ... 218