Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Benefizspiel: Lupo/Martini (l. Harry Pufal) trifft am 6. Oktober auf den VfL (r. Robin Koche).

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg tritt zu einem Benefizspiel bei Lupo/Martini Wolfsburg an - zugunsten der italienischen Erdbebenregion rund um Amatrice. Der Erlös der Partie zwischen dem Bundesligisten und Regionalliga-Neuling, die am 6. Oktober (17.30 Uhr) im Stadio Lupo stattfindet, kommt dem Wiederaufbau der am 24. August schwer getroffenen Kleinstadt zugute.

mehr
VfL Wolfsburg
Weg da! Wolfsburgs Abwehrboss Bruma gewann gegen Köln (r. Yuya Osako) fast alle seine Zweikämpfe.

Wolfsburg. Mit fast 80 Prozent gewonnener Zweikämpfe war Jeffrey Bruma in seinem ersten Bundesliga-Heimspiel für den VfL bester Abräumer. Der Neuzugang von der PSV Eindhoven hat bewiesen, warum er jetzt schon der neue Abwehrchef bei den Wolfsburgern ist.

mehr
VfL Wolfsburg
Er läuft und läuft und läuft: Wolfsburgs Neuzugang Jakub Blaszczykowsk ist eine Laufziege. Dass er so viel unterwegs ist, hat der polnische Nationalspieler seinem Ex-Trainer Jürgen Klopp zu verdanken.

Wolfsburg. Er ist kein Lautsprecher, sondern eine Laufziege. Ein solider Arbeiter, einer, der viel läuft - Wolfsburgs Neuzugang Jakub „Kuba“ Blaszczykowski. Beim 0:0 des VfL in der Fußball-Bundesliga gegen Köln konnte der polnische Nationalspieler zwar nicht immer glänzen, gleichzeitig bewies er jedoch, dass er seine Qualitäten.

mehr
VfL Wolfsburg
Bundesliga: Der VfL Wolfsburg zeigt beim 0:0 gegen Köln Schwächen, die aus der Vorsaison bekannt sind

Wolfsburg. Erst zum zweiten Mal in seiner nun fast 20-jährigen Geschichte in der Fußball-Bundesliga hat es der VfL geschafft, die ersten beiden Spieltage einer Saison ohne Gegentreffer zu überstehen. Das ist gut, und es war am Samstag beim 0:0 gegen den 1. FC Köln vor allem ein Verdienst von Torwart Koen Casteels.

mehr
VfL Wolfsburg
Hielt mehrmals stark: Wolfsburgs neue Nummer 1 Koen Casteels glänzte im ersten Heimspiel der neuen Saison.

Wolfsburg. Erst blieb er gegen Anthony Modeste lange stehen und klärte, dann war er gegen Yuya Osako reaktionsschnell, bevor er beim Knaller von Mergim Mavraj die rechte Hand hochriss und beim Freistoß-Kracher von Marcel Risse durch die Mauer mit den Füßen zur Stelle war - kurzum: Koen Casteels war beim 0:0 des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten gegen Köln bester VfLer.

mehr
VfL Wolfsburg

Nationalspieler Mario Gomez hat einen glanzlosen Einstand bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg gegeben. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking kam am 2. Spieltag gegen den 1. FC Köln nicht über ein 0:0 hinaus.

mehr
VfL Wolfsburg
Der neue Star: Vier Jahre lang war Bas Dost Wolfsburgs Top-Torjäger, ab heute soll Mario Gomez in diese Rolle schlüpfen.

Wolfsburg. Jahrelang gehörte ihm der Platz im Sturmzentrum des VfL Wolfsburg, jetzt ist er weg: Bas Dost. Jetzt besetzt Mario Gomez die Planstelle „Top-Torjäger“, und läuft heute gegen Köln erstmals für den Fußball-Bundesligisten auf.

mehr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg will wieder jubeln: Lediglich einmal gelangen dem VfL in seiner Bundesliga-Geschichte zwei Siege zum Auftakt. 2009 steuerte Edin Dzeko ein Tor zum 3:1-Erfolg gegen Köln bei (kl. Bild).

Wolfsburg. Das Ziel des VfL beim ersten Heimspiel der Fußball-Bundesliga-Saison ist klar. „Wir wollen gewinnen, wollen sechs Punkte aus den ersten zwei Spielen“, sagt Dieter Hecking. Was der VfL-Trainer vermutlich nicht weiß: Klappt das heute (15.30 Uhr) in der VW-Arena gegen den 1. FC Köln tatsächlich, dann feiert Wolfsburg ein ziemlich ungewohntes Start-Gefühl.

mehr
1 2 3 5 7 8 ... 196