Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zweite Heimniederlage für Woltwiesche

Fußball-Bezirksliga Zweite Heimniederlage für Woltwiesche

Sie hatten sich einen Sieg zum Ziel gesetzt, doch insbesondere im ersten Durchgang fehlte dem Fußball-Bezirksligisten SV Viktoria Woltwiesche die nötige Einstellung, um gegen den Lehndorfer TSV zu bestehen. Das Aufwachen nach der Pause kam zu spät.

Voriger Artikel
Gut gestartet, aber dann stark nachgelassen
Nächster Artikel
NDR filmt bei Berkums Kantersieg

Sebastian Staats auf dem Weg zum Tor. Die Woltwiescher machten aber zu wenig aus ihren Chancen.

Quelle: rb

SV Viktoria Woltwiesche - Lehndorfer TSV 1:2 (0:2). Nur eine gute Halbzeit reicht nicht immer zum Sieg. Diese Erfahrung machte der SV Viktoria Woltwiesche am Sonnabend im Heimspiel gegen den Lehndorfer TSV. „Den ersten Spielabschnitt haben wir wieder komplett verschlafen, nur dieses Mal verließen wir den Platz auch ohne Punkte“, erklärte Woltwiesches Co-Trainer Daniel Schierding, dessen Team am vergangenen Spieltag schon gegen den TSV Wendezelle die erste Halbzeit verschlief, am Ende aber noch mit 3:2 gewann.

Die Ursache für die zweite Heimniederlage sah Schierding vor allem in der Chancenverwertung. „Im zweiten Durchgang war es ein Spiel auf ein Tor, leider waren wir nicht konsequent genug.“ Sebastian Staats verschoss einen Strafstoß (61.) und Marc Rotter scheiterte in der 84. Minute am Pfosten. Lediglich Sven Bruns münzte die Überlegenheit der Hausherren nach Wiederanpfiff in ein Tor um.

Das genügte am Ende aber nicht, weil Lehndorf im ersten Durchgang insbesondere über die quirligen Außenstürmer stets für Gefahr sorgte und verdient mit 2:0 führte. „Hätten wir den Einsatzwillen, das Zweikampfverhalten und die Offensivaktionen des zweiten Durchgangs über die komplette Distanz gezeigt, hätten wir das Spiel gewonnen“, haderte Schierding.

SV Viktoria Woltwiesche: Frei - D. Slodczyk, Block, Stark, Beier - O. Bruns (65. Demirci), T. Tracz (35. E. Slodczyk), Staats, Bode - Rotter, S. Bruns (80. Lieske).

Tore: 0:1 Fuhrmann (24.), 0:2 Ernst (30.) , 1:2 Sven Bruns (77.).

ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel