Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wilfried Häusler holt vier Rekordeund die Deutsche Meisterschaft

Kraftdreikampf Wilfried Häusler holt vier Rekordeund die Deutsche Meisterschaft

Kräftig abgeräumt hat der Jahner Wilfried Häusler: Bei den Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf der Senioren stellte er vier Rekorde auf. Sein Vereinskollege Wolfgang Weidemeier wurde Vierter.

Voriger Artikel
Plote und Ringel treffen: Remis im Kellerduell
Nächster Artikel
Erst spielt Eintracht, dann rockt Fizzy Lizzy

Riesige Leistung vor riesigem Helfer: Wilfried Häusler wuchtete in der Kniebeuge 170 Kilo.

In Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) trat Häusler zum ersten Mal in der Altersklasse IV ab 70 Jahren und bis 74 Kilo Körpergewicht an die Hantel und traf gleich auf den mehrfachen Europa- und Weltmeister A. Diepold aus Bayern, der auch erstmalig in der 74 Kilo-Klasse startete.

Es zeigte sich aber schon beim 1. Versuch, dass er gegen den Jahner keine Chance hatte. Das Kniebeugen ging mit 170 zu 145 Kilo für den Peiner aus. Beim Bankdrücken holte Diepold 5 Kilo auf mit 110 zu 105 Kilogramm. Beim abschließenden Kreuzheben machte Häusler alles klar: Er hängte seinen Konkurrenten mit 180 zu 152,5 Kilo ab.

Insgesamt schaffte der Jahner 455 Kilogramm. Im Verlauf des gesamten Wettkampfes stellte er vier Deutsche Rekorde auf. Für die sportlich wertvollste Leistung der Altersklasse IV wurde ihm vom Veranstalter ein Sonderpreis überreicht.

Weidemeier startete in seiner normalen Gewichtsklasse bis 93 Kilo und der Altersklasse II ab 50 Jahre. Er traf auf ein sehr starkes Teilnehmerfeld, gespickt mit Europa- und Weltmeistern, so dass er trotz einer starken Leistung im Dreikampf mit 600 Kilo mit dem 4. Platz zufrieden sein musste. Mit 230 Kilo in der Kniebeuge, 130 im Bankdrücken und 240 im Kreuzheben reichte es für ihn nicht zu einem Podiumsplatz.

Trotzdem war er mit seinem Abschneiden zufrieden, da er im 3. Kreuzhebe-Versuch nur knapp an 247,5 kg scheiterte.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.