Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
VfB will Spitzenteam ärgern

Fußball VfB will Spitzenteam ärgern

Nach dem klaren 3:0-Sieg beim SV Meppen wollen die B-Jugend-Fußballer des VfB Peine am Sonntag nachlegen. Von 11 Uhr an spielen sie gegen den Tabellendritten Blau-Weiß Tündern.

VfB Peine – BW Tündern. Die Gäste sind im vergangenen Jahr aus der Regionalliga abgestiegen und haben in dieser Saison noch kein Spiel verloren. „Das wird die nächste schwere Aufgabe“, weiß VfB-Jugendkoordinator Kiriakos Aslanidis. Er hofft, dass die Peiner an die gute Leistung gegen Meppen anknüpfen können. „Das war schon viel zielstrebiger und konstanter über zwei Halbzeiten als in den Spielen davor“, lobt Aslanidis.

Die Abstände von Rang zwei bis zu den Abstiegsplätzen sind klein. „Ein kurzes Hoch bringt uns nicht weiter. Diese Spielklasse ist so ausgeglichen, da dürfen wir uns nicht ausruhen und müssen weiter Gas geben“, fordert Aslanidis. Trainer Christoph Hasselbach hat seinen gesamten Kader zur Verfügung.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.