Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
VfB ist schlecht gelaufen

Fußball VfB ist schlecht gelaufen

Das zweite Saisonpunktspiel brachte die erste Niederlage für die A-Junioren des VfB Peine in der Fußball-Landesliga.

VfB Peine – RSV Göttingen 0:2 (0:1). Die Gegentore fielen jeweils in der Mitte der beiden Halbzeiten, und VfB-Trainer Kiriakos Aslanidis war ziemlich angefressen. „Fußballerisch war die Partie ausgeglichen, aber die Göttinger haben einfach mehr investiert, während wir Sommerfußball gespielt haben. Deshalb war der Sieg der Gäste verdient.“

Die geringe Laufbereitschaft seiner Mannschaft werde im Training ausgeglichen werden, kündigte er an.

Heute kann das Team im Bezirkspokal beim VfL Wittingen/Suderwittingen Wiedergutmachung betreiben. Der Platz liegt etwa auf halber Strecke zwischen Wolfsburg und Uelzen. „Am liebsten würde ich die Mannschaft dorthin laufen lassen“, flachst Aslanidis.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.