Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Vallstedt unterstreicht die Titelambitionen

Fußball-Bezirksliga Vallstedt unterstreicht die Titelambitionen

Leichtes Spiel für Tabellenführer GW Vallstedt: Im Nachbarschaftsderby beim SV Lengede wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen „auch in der Höhe verdient“, wie GW-Trainer Michael Nietz und Lengedes Trainer Thomas Mühl übereinstimmend erklärten.

SV Lengede – GW Vallstedt 0:4 (0:3). Mit einer geschlossen starken Leistung beherrschte der Spitzenreiter das Spiel und legte bereits vor der Pause den Grundstein für den klaren Erfolg. Den Platzherren fehlte nach Wiederbeginn die Durchschlagskraft, um das Blatt noch zu wenden.

„Bis zum 0:1 haben wir noch gut mitgespielt“, analysierte Mühl, doch nach dem Führungstor durch Dimitri Schönberg verloren die Platzherren den Faden. Abdul Baki Hot (2.) vergab per Kopf die einzige Großchance.

Nach einer knappen halben Stunde baute Andreas Peters den Vorsprung mit einem Freistoßschlenzer aus fast 30 Metern aus, und nur zwölf Minuten später gab Tobias Schmidt dem Lengeder Torhüter Stefan Ebeling mit einem satten Schuss aus der gleichen Entfernung das Nachsehen. Gut sah Ebeling in beiden Szenen nicht aus.

Trotz des klaren Rückstandes kamen die Platzherren motiviert aus der Kabine, doch die sattelfeste Vallstedter Abwehr ließ bis zum Abpfiff keine Torchance mehr zu. Elf Minuten vor dem Abpfiff zog Peters von der linken Seite nach innen und traf aus 18 Metern zum Endstand. In der Schlussminute sah Lengedes Abwehrchef Dennis Mansfeld noch Gelb-Rot.

„Nach den letzten Lengeder Ergebnissen habe ich nicht mit so einem klaren Sieg gerechnet“, sagte GW-Coach Nietz.

Lengede: Ebeling – Korner, Willatowski (27. Nickel), Mansfeld, Sgubisch, Kaiser, Wagner, Mühl, Niedens (Schendera), Hot, Kersten (52. Harenberg).

Vallstedt: Sahin – Criscione, Hadziardic, Block, Leibham, Kechter (77. Ott), Peters, Ashapoglu (65. Spyra), Rudi, Schmidt, Schönberg (70. Schindelar).

Tore: 0:1 Schönberg (14.), 0:2 Peters (27.), 0:3 Schmidt (39.), 0:4 Peters (79.).

ua

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.