Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
VSG plant Überholmanöver

Volleyball-Verbandsliga VSG plant Überholmanöver

Kostenlosen Glühwein schenkt die VSG Göttingen für ihre Fans aus. Keine Niederlage einschenken lassen wollen sich die Volleyballer von Regionalligist Vechelde in dem Hexenkessel.

Voriger Artikel
Der SV Takva hat Vertrag
Nächster Artikel
Dragons überzeugen

In Göttingen kommt viel Arbeit auf Björn Koepke (links, Nummer drei) und Jonas Wacker zu.

Quelle: bt

Die Erleichterung war groß, nachdem die Verbandsliga-Volleyballerinnen der VSG Bodenstedt/Salzdahlum II am vergangenen Wochenende nach langer Durststrecke wieder gewonnen haben. Vor eigenem Publikum soll am letzten Heimspieltag des Jahres am Sonnabend ab 15 Uhr nachgelegt werden, mindestens ein Sieg erzielt werden.

VSG Bodenstedt/Salzdahlum II – Wildcats/VfL Hameln, VSG Bodenstedt/Salzdahlum II – GfL Hannover II. Nur ungern erinnern sich die VSG-Spielerinnen an das Hinspiel in Hameln. „Wir haben gut gespielt und trotzdem glatt mit 0:3 verloren“, sagt Sprecherin Franziska Sonnenberg. Mit Unterstützung der eigenen Fans soll im Rückspiel ein Sieg her. „Mit druckvollen Aufschlägen wollen wir die Hamelner Abwehrspielerinnen in Bedrängnis bringen, zu Fehlern zwingen“, kennt Sonnenberg auch schon ein Erfolgsrezept. Gegen den Tabellendritten kann Trainer Thorsten Galgonek seine stärkste Riege auf das Feld schicken. Auch wieder an Bord ist Hilke Krause, die aufgrund einer Krankheit beim Sieg in Braunschweig nicht dabei war.

Noch wichtiger ist die zweite Partie des Tages gegen den Sechstplatzierten aus Hannover, bei dem die im Hinspiel eine unglückliche 2:3-Niederlage kassierte. „Wir haben zwei Punkte Rückstand auf Hannover. Den wollen wir egalisieren“, beschreibt Sonnenberg das Ziel für die Partie. Bereits im Hinspiel waren die Bodenstedterinnen mehr als gleichwertig. „Wir hätten die Begegnung gewinnen müssen. Die Niederlage war unnötig“, erinnert sich die Bodenstedter Sprecherin.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.