Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Trotz Saisonbestleistung: Herrenteam verpasst den Aufstieg

Golf Trotz Saisonbestleistung: Herrenteam verpasst den Aufstieg

Trotz Saisonbestleistung mit 48,5 CR (Schwierigkeitsgrad des Golfplatzes) und Tagessieg auf der heimischen Anlage verpassten die Edemissener Golfer in der Landesliga West am letzten Spieltag den Aufstieg in die Oberliga.

Voriger Artikel
Stederdorfer Juniorinnen holen den Staffelsieg
Nächster Artikel
Pfeile testen gegen Bundesliga-Talente

Felix Ensberg beim Bunkerschlag. Der Edemissener Golfer erzielte am letzten Saisonspieltag Tagesbestleistung.

Quelle: es

Mit sehr guten Ergebnissen der Spitzenspieler und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung versuchten die Golfer aus dem Peiner Nordkreis am letzten Spieltag, das Blatt noch zu ihren Gunsten zu wenden. Aber die Aufstiegskonkurrenten aus Bad Harzburg zeigten keine Schwächen und verteidigten mit dem zweitbesten Tagesergebnissen von 52,3 über CR hinter dem heimischen Tagessieger die Tabellenspitze. Damit feierten die Harzer den Wiederaufstieg in die Oberliga.

Nur jeder fünfte der 40 gestarteten Ligawettkämpfer blieb beim Brutto-Zählspiel unter 80 Schlägen. Zur großen Freude des Haedpros und Trainers der Golfer vom Edemissener Dahlkampsweg, Ulrich Meier, waren darunter mit Felix Ensberg (73) Max Ole Langer (77), Tobias Hense (78) und Jan Reineck (79) vier seiner Schützlinge.

Die 73 Schläge von Felix Ensberg bedeuteten sogar Tagesbestleistung und nach Abzug seiner Handicapvorgabe von 6 erreichte er darüber hinaus mit 67 Nettoschlägen das beste Einzelergebnis aller am Abschlag stehenden Teilnehmer.

Da auch Hannes Hauke Kühn (81), Torsten Lauenstein und Maximilian Edeler (je 86) und Mark-Ulrich Fleer (87-Streichergebnis) unter 90 Schlägen blieben, hatten die Edemissener Golfer den überlegenen Tagessieg sicher.

Abschlusstabelle:

1. GC Harz Bad Harzburg 299,4 über CR; 22 Punkte (Aufstieg)

2. GC Peine-Edemissen 355,4; 20

3. GC Hardenberg 377,4; 14

4. GC Sieben Berge Rheden 401,4; 13 (Abstieg)

5. GC Bad Salzdetfurth 498,4; 6 (Abstieg)

es

Voriger Artikel
Nächster Artikel