Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Training nur auf Nebenplätzen

Fußball Training nur auf Nebenplätzen

Auch in dieser Woche können Peines Fußball-Teams nur unter erschwerten Bedingungen trainieren. Die Stadt hat gestern die Sperre für A- und B-Sportplätze verlängert. Die Rasenflächen seien weiterhin nicht voll belastbar, begründet die Verwaltung.

Bis Freitag, 18. März, darf auf diesen Plätzen weder trainiert, noch Freundschaftsspiele ausgetragen werden.

Falls vorhanden dürfen die Teams aber auf den C-Plätzen sowie auf den sonstigen Nebenflächen oder Bolzplätzen trainieren.

Punktspiele am Wochenende dürfen allerdings nach vorheriger Freigabe durch den zuständigen Sperrungsbeauftragten ausgetragen werden.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.