Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Tickets für Eintracht zu gewinnen

PAZ-Aktion Tickets für Eintracht zu gewinnen

Für die Fußballer des MTV Vater Jahn Peine wird es das Sahnestück ihrer Meistersaison. Am Sonnabend, 23. Juni, dürfen sie von 16 Uhr an gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig spielen. Mehr als 1000 Karten sind für den Freundschaftsspiel-Hit bereits verkauft. Gemeinsam mit den Jahnern verlost die PAZ jetzt fünfmal zwei Karten.

Voriger Artikel
Di Nunno kommt, Birkholz geht
Nächster Artikel
PAZ-Prophet Paul sind die Dänen wurscht

Jahn-Fußball-Obmann Sven Stöter zeigt die Karten, die sein Verein mit der PAZ verlost.

Quelle: Christian Meyer

Auf einen Eintracht-Profi freut sich MTV-Fußball-Obmann Sven Stöter ganz besonders: Mirko Boland. „Er arbeitet viel im Spiel, macht ordentlich Meter auf dem Feld und ist von seinem Einsatz her ein absolutes Vorbild“, erläutert Eintracht-Fan Stöter, warum Mirko Boland derzeit sein Lieblingsspieler ist.

Der Zweitligist hat versprochen, mit seinem kompletten Kader auf dem Jahn-Platz anzutreten. Das zieht – mehr als 1000 Karten sind schon weg. „Damit hatte ich nicht gerechnet, zumal ich auch erwarte, dass viele Fans sich kurzentschlossen noch ein Ticket an der Abendkasse kaufen“, sagt Stöter.

Mit sechs Spielern anderer Vereine wird sich der Meister der 1. Kreisklasse Nord für das Freundschaftsspiel verstärken (siehe Hintergrund). Wenn sie den Zweitliga-Kickern mal einen Ball abgejagt haben, können sich die Hobby-Fußballer das später noch auf Video angucken. „Eine Firma wird das Spiel und die Veranstaltung filmen. Der Film wird käuflich zu erwerben sein“, sagt Stöter, der hofft, dass seiner Auswahl zumindest ein Ehrentor gelingt. „Aber vor allem sollen alle Spaß haben.“

Dazu beitragen will auch der Arbeiter-Samariter-Bund Peine, der einen Fahrdienst für Rollstuhlfahrer anbietet. „Das Angebot haben wir gerne angenommen“, freut sich Stöter über die Unterstützung. Interessenten können sich unter 05171/59890 telefonisch beim ASB anmelden.

Anpfeifen wird die Partie Peines ranghöchster Schiedsrichter: Nicolai Rühmann (Broistedt). Als Assistenten stehen ihm Tobias Netzer (SV Lengede) und Tobias Breuer (Woltwiesche) zur Seite.

 Während die Eintracht im Spiel den Ton angeben wird, wird es nach der Partie die Rock-Band Fizzy Lizzy sein. Das Konzert ist für alle Besucher kostenlos. „Es besteht auch die Möglichkeit nach dem Spiel noch nur zum Konzert zu kommen“, verdeutlicht Stöter.

cm


Gewinnspiel

PAZ-Leser können fünf Mal zwei Karten gewinnen. Und so geht’s? Sie rufen einfach bis Sonntag, 17. Juni, die Telefonnummer 0137/888300808 an und nennen Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer. Die Kosten betragen pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.