Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Team-Titel für Kerstin Koch

Bogensport Team-Titel für Kerstin Koch

Kerstin Koch (KKS Edemissen) hat ihren Bogen erneut erfolgreich gespannt. Mit dem niedersächsischen Bogen-Team holte sie beim Ladies-Cup in Hannover den Sieg.

Nachdem Koch in den zurückliegenden Wochen bei Landes- und Norddeutscher Meisterschaft mit vorderen Plätzen für Furore gesorgt hatte, bewies sie nun in Hannover erneut ihre gute Form. Dem Mannschaftssieg ließ sie im Einzelwettbewerb Rang vier folgen.

Rang drei bei der norddeutschen Meisterschaft, Platz vier bei den Landesmeisterschaften. Kerstin Koch hatte sich die Nominierung für die niedersächsische Auswahl redlich verdient, die beim Ladies Cup Heimvorteil genoss. Unter den Schießsportbegeisterten ist dieser Cup unter dem ursprünglichen Namen „Damenverbandsrunde“ besser bekannt.

Die Auswahlteams der einzelnen Bundesländer setzten sich aus Luftgewehr-, Luftpistolen-, Sportgewehr-, Sportpistolen- und Recurvebogenschützinnen zusammen. Im Gesamtwettbewerb landete Niedersachsen hinter Südbaden und Hessen auf Rang drei.

Einen großen Anteil daran hatten die Bogensportler, die sowohl im Einzel- als auch Mannschaftswettbewerb den Sieger stellten. Kerstin Koch belegte nach der Vorrunde den neunten Rang mit 569 Ringen.
In der Finalrunde schaltete sie im Achtelfinale Britta Nordmeyer (Hamburg) mit 89:83 aus, anschließend stoppte sie im Viertelfinale die Führende nach der Vorrunde. 94:93 setzte sich Koch gegen Verena Schmidt (Westfalen) durch. Im Halbfinale zog siegen Sandra Theobald (Hessen) mit 95:102 den Kürzeren und auch im Vergleich um Platz drei gegen Petra Köhn (Hessen) setzte es mit 85:95 eine Niederlage.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.