Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tanzgala: Sogar die Ehemänner treten auf

MTV Vater Jahn Peine Tanzgala: Sogar die Ehemänner treten auf

Noch wird geprobt, doch am Sonnabend, 10. November wird‘s ernst. Oder besser: Mitreißend. Dann steigt die große Fitness- und Tanzgala, mit der der MTV Vater Jahn Peine die Veranstaltungsreihe zum Jubiläumsjahr (150 Jahre) beschließt.

Voriger Artikel
Abbensen ärgert Aufstiegskandidaten
Nächster Artikel
Miehe vorm 52. Geburtstag gut in Form

Probe der Tanzgruppen mit Kathrin Beck (vorn, rechts). Am 10. November soll es eine gelungene Aufführung werden.

Quelle: rb

„Movements“ heißt die Schau mit prall gefülltem Programm. Viele Tanz-, Gymnastik- und Fitnessgruppen des Vereins treten auf. Die Vorführung beginnt mit einer Bilderschau aus der Turngeschichte, bevor die Gruppe Step Emotion ihren ersten Auftritt hat. Sie besteht seit zehn Jahren, feiert also ein eigenes Jubiläum im 150-Jahr-Vereinsjubiläum.

Weiter geht es mit dem „Tanztreff“, der Gruppe „Aruba“ und Cheerleadern, bevor die Männer Muskeln zeigen. Die Gruppe „Männerfitness“ führt Sequenzen ihres Trainings vor, bei denen zum Beispiel auch Kurzhanteln verwendet werden. Die Gruppe „Teenies“ tanzt zu Pop-Musik, die Ehemänner der Rhythmix-Frauen erscheinen zu Country-Musik auf der Bühne und überlassen diese dann ihren „besseren Hälften“. Die Rhythmix machen bei Trommel-Rhythmen ihrem Namen alle Ehre.

Außerdem gibt es klassische Musik, Opern- und Operetten-Stücke und auch ein chinesisches Instrumentallied, zu dem die Gruppe „TaiChiGiong“ Übungen aus dem Gesundheitssport präsentiert. Die Schau beginnt am Sonnabend, 10. November, um 15.30 Uhr im Stadttheater Peiner Festsäle. Einlass ist ab 15 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es beim Kulturring (Balkon-Plätze) und bei Kathrin Beck (Parkett-Plätze). Sie ist zu erreichen unter 05171/ 18518 (eventuell auf Anrufbeantworter sprechen, sie ruft zurück).

Voriger Artikel
Nächster Artikel