Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
TSV Sonnenberg gibt die Rote Laterne ab

Fußball-Kreisliga TSV Sonnenberg gibt die Rote Laterne ab

Der TSV Sonnenberg hat gestern den letzten Tabellenplatz der Fußball-Kreisliga verlassen. Das Sonnabend-Heimspiel des TSV war ausgefallen.

Voriger Artikel
Münstedt trainiert für die Aufstiegsrelegation
Nächster Artikel
4:0! Woltwiesche entledigt sich der Sorgen

Chance für die Sonnenberger, aber Woltorfs Torhüter Sebastian Hahn kann hier parieren.

Quelle: im

TSV Sonnenberg - VfL Woltorf 2:0 (1:0) . „Woltorf hatte im gesamten Spiel kaum eine Chance herausgearbeitet“, sagte TSV-Trainer Marco Sauer. Vor allem in der ersten Halbzeit habe sein Team einige Riesenchancen gehabt, die VfL-Torhüter Sebastian Hahn aber parierte. „Beim 1:0 nach einem Freistoß war er aber machtlos“, meinte Sauer.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Sonnenberg nach einem Konter.

Tore: 1:0 Weis (35.), 2:0 Maurach (70.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine