Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Spezial: Badminton-nordmeisterschaft in peine

Splitter Spezial: Badminton-nordmeisterschaft in peine

Kurzes vom Peiner Sport.

• Peines Bürgermeister Michael Kessler begrüßte die Teilnehmer. „Sehr erfreulich fanden wir die sehr kurzweilige Begrüßung“, lobte Turnierleiter Dirk Osten vom VfB/Ski-Club und erwähnte auch, dass der Bürgermeister einige Lacher auf seiner Seite hatte als er einen geschichtlichen Rückblick wagte: „Früher war Badminton den Reichen und Schönen vorbehalten, das hat sich Gott sei Dank geändert“, sagte Kessler und erntete für diesen Satz lustig gemeinte Buhrufe und Pfiffe, womit die Aktiven klar zum Ausdruck bringen wollten, dass es noch immer schöne Badminton-Spieler gibt.

• Physiotherapeut Leif Hancken behandelte muskuläre Probleme der Spieler, Gelenkschmerzen und vieles mehr. Auch Kinesio-Tapes waren gefragt. Verwundert war Hancken allerdings von der Farbwahl einiger Jungen, die sich für pinkfarbene Tape-Bänder entschieden hatten.

• Mit ihren Leistungen hatten die Peiner Teilnehmer großen Anteil daran, dass Niedersachsen die Pokalwertung der Landesverbände klar vor Schleswig-Holstein und Berlin-Brandenburg gewann.

• Tolle Stimmung: Mit Trommeln und Bongo-Sticks sorgten Fans auf der Tribüne für eine enorme Geräuschkulisse.

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.